Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Drei Dollar gesetzt, zehn Millionen gewonnen

Frau knackt Jackpot in Las Vegas  

Drei Dollar gesetzt, zehn Millionen gewonnen

24.08.2016, 11:46 Uhr | AP, t-online.de

Drei Dollar gesetzt, zehn Millionen gewonnen. Spielautomaten im Wynn-Casino in Las Vegas. (Quelle: imago images/McPhoto)

Spielautomaten im Wynn-Casino in Las Vegas. (Quelle: McPhoto/imago images)

Ganze drei Dollar hat eine Frau aus Hawaii in Las Vegas in einen Spielautomaten gesteckt - und ist mit 10,7 Millionen Dollar wieder nach Hause gegangen.

An einem Penny-Spielgerät im Casino The Wynn knackte die glückliche Dame, die anonym bleiben möchte, bereits am Sonntagabend den Jackpot. Die genaue Gewinnsumme beträgt 10.777.270,51 Dollar.

Das Casino bestätigte den Gewinn auf Twitter und stellte die Frage "Wie würdest du feiern, wenn du der glückliche Gewinner eines 10,7-Millionen-Jackpots an einem unserer Automaten wärst?"


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal