Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Polizist tötet Bruder mit Dienstwaffe

Erweiterter Selbstmord  

Polizist tötet Bruder mit Dienstwaffe

20.06.2017, 16:28 Uhr | AFP

Polizist tötet Bruder mit Dienstwaffe. Nach dem er seinen Bruder erschoss, richtete sich der Polizist selbst. (llustration) (Quelle: dpa/Julian Stratenschulte)

Nach dem er seinen Bruder erschoss, richtete sich der Polizist selbst. (llustration) (Quelle: Julian Stratenschulte/dpa)

Bei einem mutmaßlichen Familiendrama in Baden-Württemberg soll ein 44-jähriger Polizist mit seiner Dienstwaffe erst seinen 50 Jahre alten Bruder und danach sich selbst getötet haben.

Als Motiv kämen Streitigkeiten in der Familie in Betracht, erklärten die Polizei Mannheim und die Staatsanwaltschaft Heidelberg am Dienstag. Die Tat ereignete sich demnach bereits am Montagnachmittag auf dem Parkplatz vor einem Campingplatz.

Zeugen hatten beobachtet, wie die zwei Männer aus dem Auto stiegen und einer von ihnen erst auf den anderen schoss und danach die Waffe gegen sich selbst richtete. Beide Männer starben noch am Tatort.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal