Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Tragödie in Tirol: Deutscher Skifahrer stürzt am Pistenrand und stirbt

Unfall in Tirol  

Deutscher Skifahrer stürzt am Pistenrand und stirbt

26.03.2019, 16:53 Uhr | dpa

Tragödie in Tirol: Deutscher Skifahrer stürzt am Pistenrand und stirbt. Bergrettung (Archivbild): Ein 54-jähriger Skifahrer aus Baden-Württemberg ist beim Skifahren in Österreich tödlich verunglückt.  (Quelle: imago images/Frank Sorge)

Bergrettung (Archivbild): Ein 54-jähriger Skifahrer aus Baden-Württemberg ist beim Skifahren in Österreich tödlich verunglückt. (Quelle: Frank Sorge/imago images)

Wegen schlechter Sicht ist ein Skifahrer aus Baden-Württemberg in Österreich tödlich verunglückt. Er ist rund 100 Meter über felsiges Gelände gefallen.

Ein 54-jähriger Skifahrer aus Baden-Württemberg ist beim Skifahren in Österreich tödlich verunglückt. Der Mann aus dem Ortenaukreis war bei schlechter Sicht in Obergurgl in Tirol an den bei der Präparierung entstandenen Randwulst der Piste geraten, wie die Polizei berichtete.
 

 
Dabei haben sich laut Behörden die Ski des Sportlers gelöst. Er stürzte über den Wulst hinaus und fiel rund 100 Meter über felsdurchsetztes Gelände. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal