Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

"Einzigartige" Geburt in Südafrika: Frau bringt Zehnlinge zur Welt

"Einzigartige" Geburt in Südafrika  

Frau bringt Zehnlinge zur Welt

08.06.2021, 17:15 Uhr
"Einzigartige" Geburt in Südafrika: Frau bringt Zehnlinge zur Welt. Füße eines Babys: Im Ultraschall waren zunächst nur acht Babys sichtbar (Symbolbild). (Quelle: imago images/Cavan Images)

Füße eines Babys: Im Ultraschall waren zunächst nur acht Babys sichtbar (Symbolbild). (Quelle: Cavan Images/imago images)

Ein einzigartiger Fall ereignete sich in einem südafrikanischen Krankenhaus. Eine Frau hätte Achtlinge bekommen sollen, doch bei der Geburt waren die Ärzte überrascht.

Eine Frau in Südafrika hat Zehnlinge zur Welt gebracht, das berichtete zunächst die ortsansässige Tageszeitung "Pretoria News". Die 37-Jährige Gosiame Sithole habe laut ihrem Mann in der Nacht zum Montag zehn lebendige Neugeborene zur Welt gebracht. Die sieben Jungen und drei Mädchen seien demnach im Krankenhaus der südafrikanischen Stadt Pretoria per Kaiserschnitt entbunden worden.

Sie konnte es kaum glauben, erzählte sie, als ihr der Arzt zunächst sagte, sie erwarte sechs Babys. Später seien bei Ultraschalluntersuchungen dann acht Babys sichtbar gewesen. Erst bei der Geburt wurden die zwei weiteren entdeckt.

Bisheriger Weltrekord liegt bei acht Kindern

"Ihr Fall ist sehr einzigartig", sagte Professor Dini Mawela, der stellvertretende Leiter der medizinischen Universität Sefako Makgatho gegenüber "Pretoria News". Normalerweise sind Mehrlingsgeburten das Ergebnis künstlicher Befruchtungen. In einem Interview mit "Pretoria News" gab Sithole zuvor jedoch an, dass sie die Zehnlinge auf natürlichem Wege erwarte. Die Neugeborenen müssten nun zunächst für einige Monate im Brutkasten verbleiben, bis sich ihr Zustand stabilisiere.

Bereits vor einem Monat hatte die Malierin Halima Cisse in Marokko Neunlinge zur Welt gebracht. Den Weltrekord für die weltweit größte Lebendgeburt hält bislang jedoch die Kalifornierin Natalie Suleman. Sie brachte im Januar 2009 nach einer künstlichen Befruchtung sechs Jungen und zwei Mädchen zur Welt. Alle acht Kinder überlebten das Säuglingsalter und feierten mittlerweile ihren dreizehnten Geburtstag. Sollten die Zehnlinge Sitholes das Säuglingsalter überleben, würde sie einen neuen Weltrekord aufstellen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: