• Home
  • Panorama
  • Tiere
  • Geisingen: Unbekannter schneidet Ponys Schwanz ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextKlare Lewandowski-Aussage zum FC BayernSymbolbild für ein Video93-jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für einen TextWal in Fluss verirrt: Rettung möglich?Symbolbild für ein VideoBärenmama zerlegt AutoSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextProzess gegen Fußball-Legende beginntSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt BeinSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextPolizei erschießt bewaffneten 16-JährigenSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

Unbekannter schneidet Ponys Schwanz ab

Von dpa, pdi

Aktualisiert am 21.11.2017Lesedauer: 1 Min.
Shetland-Ponys in Schottland (Symbolbild)
Shetland-Ponys in Schottland (Symbolbild) (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Unbekannter hat zweimal in Folge Shetland-Ponys im Kreis Tuttlingen den Schweif abgeschnitten.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Täter einem Tier zunächst in der Nacht zum 4. November auf einem Hof in Geisingen den Schweif abgetrennt. Wenige Tage später schlug er erneut zu - und schnitt einem weiteren Pony den Schweif ab. Dem ersten Tier trennte der Unbekannte auch einen Teil des Rückenfells ab. Möglich sei ein Tierhasser als Täter, sagte eine Polizeisprecherin. Zudem habe der Schweif der Tiere einen Wert von mehreren hundert Euro, so dass auch Geld als Motiv möglich sei. Etwa bei Verkleidungen in der Fastnacht oder anderen Kleidungsstücken kämen solche Haare zum Einsatz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Invasive Schlangenart könnte zur Gefahr für deutsche Reptilien werden
PolizeiSchottlandTuttlingen
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website