HomePanoramaTiere

Schneekrabbe erzielt Rekordpreis von 42.000 Euro


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPutin macht angeblich KurzurlaubSymbolbild für einen TextKanzler Scholz hat CoronaSymbolbild für einen TextOfarim-Anwälte wollen Prozess kippenSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Druckabfall in PipelineSymbolbild für einen TextVater zu lange im Netz – Streit eskaliertSymbolbild für einen TextPfund fällt auf RekordtiefSymbolbild für einen TextWeitere Qualitätsprobleme bei ContinentalSymbolbild für einen TextFreunde suchen nach Leiche im WaldSymbolbild für einen TextVater ersticht sechsjährigen SohnSymbolbild für einen TextSo sehen Sie England vs. Deutschland liveSymbolbild für einen TextUrsula Karven zieht für Peta blankSymbolbild für einen Watson TeaserLeni Klum knutscht in sexy Leder-OutfitSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Schneekrabbe erzielt Rekordpreis von 42.000 Euro

Von dpa
07.11.2019Lesedauer: 1 Min.
Die wertvolle Schneekrabbe liegt in einem Becken mit Wasser: Das Krustentier wurde von einem Fischgroßhändler in der Stadt Tottori ersteigert und soll nun an ein Restaurant in der Hauptstadt Tokio weiterverkauft werden.
Die wertvolle Schneekrabbe liegt in einem Becken mit Wasser: Das Krustentier wurde von einem Fischgroßhändler in der Stadt Tottori ersteigert und soll nun an ein Restaurant in der Hauptstadt Tokio weiterverkauft werden. (Quelle: -/kyodo/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Japan gilt sie als Delikatesse – die sogenannte Schneekrabbe. Immer wieder erzielen die Tiere hohe Verkaufspreise. Ein Exemplar hat nun jedoch alle Rekorde gebrochen.

Eine 1,24 Kilogramm schwere Schneekrabbe hat bei einer Auktion im Westen Japans einen Rekordpreis von umgerechnet 42.000 Euro erzielt. Das Krustentier wurde von einem Fischgroßhändler in der Stadt Tottori ersteigert und soll nun an ein Restaurant in der Hauptstadt Tokio weiterverkauft werden, wie örtliche Medien. Es sei im Japanischen Meer vor der Küste der gleichnamigen Präfektur Tottori gefangen worden. Schneekrabben – ihr weißes Fleisch ist etwas süßer als das anderer Krabben – gelten als Delikatesse.


Der Preis der Schneekrabbe sei ein bisschen höher gewesen als erwartet, sagte der Fischhändler Tetsuji Hamashita dem Sender NHK. Aber er sei dennoch froh über seinen Kauf. "Ich wollte, dass die Menschen wissen, dass die Krabben in Tottori die besten sind." Hamashita hatte bereits im vergangenen Jahr einen Rekordpreis von umgerechnet 17.000 Euro für eine Schneekrabbe gezahlt. Der Preis war damals vom Guinnessbuch der Rekorde aufgezeichnet worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Anwohner findet junge Königspython vor Haus in Mainz
Justiz & Kriminalität
Kriminalfälle




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website