Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikUkraine

Krieg in der Ukraine: Mann rettet Landsleute per Boot aus besetzten Gebieten um Dnipro


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextBericht: Das verdient Tuchel bei BayernSymbolbild für einen TextNicht im TV: Flitzer-Alarm bei DFB-SpielSymbolbild für einen TextMassive Schäden am Berliner Hauptbahnhof
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ukrainer rettet Landsleute per Boot aus besetzten Gebieten

Von afp, MaM

09.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Aufnahmen zeigen die gefährliche Überfahrt des Ukrainers. (Quelle: Glomex)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kurz aber gefährlich: Oleksij Kowbasjuk fährt mit seinem Boot über den Dnipro. So versorgt er Menschen auf den Flussinseln und rettet sie.

Oleksij Kowbasjuk ist eigentlich Bauarbeiter. Doch im russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine rettet der 47-Jährige seine Landsleute aus dem besetzten Gebiet um den Fluss Dnipro. Die Überfahrt ist besonders im Winter bei eiskaltem Wasser gefährlich.

Wie Kowbasjuk die Überfahrt zu den Flussinseln meistert und welche Vorbereitungen er für eine riskante Rettungsaktion treffen muss, sehen Sie hier oder oben im Video.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur afp
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Unternehmen handeln weiter mit Russland
Von Patrick Diekmann
Ukraine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website