t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePolitikUkraine

Ukraine-Krieg | Russische Soldaten: "Wurden ins Schlachthaus geschickt"


"Wir wurden ins Schlachthaus geschickt"

Von t-online, loe

Aktualisiert am 06.03.2023Lesedauer: 1 Min.
Deutliche Worte: Eine Gruppe russischer Soldaten klagt in einem Video die Zustände ihrer Einheit an. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Immer wieder bitten russische Soldaten den Kreml um Hilfe. Vor allem die mangelhafte Ausbildung sei problematisch. Eine Einheit übt im Video nun scharfe Kritik.

Es sind deutliche Worte, die ein russischer Soldat öffentlich in einer Botschaft an die politische Führung Russlands formuliert. Die Situation sei völlig hoffnungslos für die unzureichend ausgebildeten Soldaten im Gefecht. Ohne Waffen sei man dem Feind ausgeliefert und gelte sogar beim eigenen Kommandeur als "Kanonenfutter".

Was die russischen Soldaten noch anklagen und welche deutlichen Worte sie für ihre Lage finden, erfahren Sie hier und oben.

Verwendete Quellen
  • Twitter
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website