t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePolitikUkraine

Abwehrsystem "Tor-M1": Mit dieser Waffe zerstört Russland ukrainische Drohnen


Abwehrsystem "Tor-M1"
Mit diesem Gerät zerstört Russland ukrainische Drohnen


07.09.2023Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Player wird geladen
"Tor-M1" Im Einsatz: Was das Abwehrsystem so effektiv macht – im Video. (Quelle: t-online)

Hunderte feindliche Drohnen soll das russische Boden-Luftabwehrsystem bereits zerstört haben. Aufnahmen zeigen jetzt seinen Einsatz in der Ukraine.

Das russische Kriegsgerät "Tor-M1" wird im Ukraine-Krieg zur Abwehr von feindlichen Spionage- und Angriffsdrohnen verwendet. Das System hat es in sich.

Es ist nicht der erste Einsatz der Abwehrtechnik: Bereits 1975 wurde das Vorgängermodell "Tor" in Russland produziert, das ab 1986 erstmals eingesetzt und seitdem stetig weiterentwickelt wurde.

Das taktische Abwehrsystem kann neben Drohnen auch Raketen, Helikopter und Flugzeuge abschießen. Es funktioniert besonders gut für Kurzstrecken.

Was "Tor-M1" so effektiv macht und wie dessen Einsatz in der Ukraine aussieht, zeigen Aufnahmen, die Sie hier oder oben im Artikel sehen.

Verwendete Quellen
  • Videomaterial über Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website