Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen > Schon gewusst? >

Schon gewusst: In Hessen gibt es noch die Todesstrafe

Schon gewusst?  

In Hessen gibt es noch die Todesstrafe

16.03.2014, 07:00 Uhr | Christina Kühnel, t-online.de

Schon gewusst: In Hessen gibt es noch die Todesstrafe. Die Todesstrafe gehört in Hessen noch nicht der Vergangenheit an - zumindest offiziell. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Todesstrafe gehört in Hessen noch nicht der Vergangenheit an - zumindest offiziell. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Todesstrafe ist in Deutschland seit Jahrzehnten abgeschafft. In ganz Deutschland? Nein. Denn in Hessen existiert diese Art der Strafmaßnahme noch immer - zumindest auf dem Papier. Schwarz auf weiß steht es in Artikel 21 der hessischen Landesverfassung: Ist jemand einer strafbaren Handlung für schuldig befunden worden, kann er "bei besonders schweren Verbrechen (...) zum Tode verurteilt werden".

Allerdings muss kein Angeklagter in Hessen tatsächlich um sein Leben fürchten - denn kein hessischer Richter kann sich auf diesen Paragraphen berufen. Der Grund dafür: Das Grundgesetz hat die Todesstrafe längst abgeschafft und auch das Strafgesetzbuch sieht sie nicht mehr vor. Da Bundesrecht vor Länderrecht geht, ist die Regelung der hessischen Verfassung somit außer Kraft gesetzt.

Bayern hatte die Todesstrafe bis 1998

Doch warum findet sich die Todesstrafe noch dort? Nun, die hessische Verfassung trat schon 1946 in Kraft - noch unter dem Eindruck des gerade erst beendeten Zweiten Weltkriegs und drei Jahre, bevor das Grundgesetz die Todesstrafe für obsolet erklärte.

Um die Stelle aus dem hessischen Gesetzestext zu streichen, wäre ein Volksentscheid in dem Bundesland notwendig. In Bayern etwa gab es 1998 einen solchen. Bis dahin fand sich auch dort noch eine ähnliche Stelle im Gesetzestext. In Hessen hingegen ist - trotz immer mal wieder aufflammender Proteste aus der Bevölkerung - bislang kein Volksentscheid geplant. Die Hessen werden also noch eine ganze Weile mit der Todesstrafe in ihrer Verfassung leben müssen.

Über "Schon gewusst?"
"Schon gewusst?" ist unser neues Wissensformat, mit dem wir Sie ab sofort jeden Sonntag aufs Neue verblüffen möchten - mit überraschenden und erstaunlichen Fakten aus Wissenschaft, Sport, Showbusiness und Co. Haben Sie Fragen oder Anmerkungen dazu? Dann schreiben Sie uns per Mail. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal