Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen >

Bis zu 12 Meter lang: Neue Dinosaurier-Art in Argentinien entdeckt

Knochen beinahe vollständig  

Neue Dinosaurier-Art in Argentinien entdeckt

03.11.2018, 16:24 Uhr | AFP

Bis zu 12 Meter lang: Neue Dinosaurier-Art in Argentinien entdeckt. Die Nachbildung eines Brontosaurus: Mit dieser Saurierart war der nun entdeckte Lavocatisaurus agrioensis verwandt. (Symbolbild) (Quelle: imago images/blickwinkel)

Die Nachbildung eines Brontosaurus: Mit dieser Saurierart war der nun entdeckte Lavocatisaurus agrioensis verwandt. (Symbolbild) (Quelle: blickwinkel/imago images)

Sie lebten vor 110 Millionen Jahren, zogen in Herden durch die Wüste und waren bis zu 12 Meter lang: Paläontologen haben die Überreste von bisher unbekannten Dinosauriern gefunden.

Forscher haben eine bislang unbekannte Dinosaurier-Art im Süden Argentiniens entdeckt. Die Paläontologen aus Spanien und Argentinien fanden in der Nähe der Anden die Knochenreste eines zwölf Meter langen Tieres und zweier kleinerer Exemplare. Die Pflanzenfresser lebten vor 110 Millionen Jahren in einem Wüstengebiet in der heutigen Provinz Neuquén. Die neu entdeckte Art erhielt den Namen Lavocatisaurus agrioensis.

"Wir haben den größten Teil der Schädelknochen gefunden und eine große Zahl von Zähnen, wodurch wir eine ziemlich vollständige Rekonstruktion erstellen konnten", sagte José Luis Carballido vom Museum Egidio Feruglio in der Stadt Trelew in Patagonien. Auch Knochen des Halses, des Rückens und des Schwanzes fanden die Forscher.

Die jüngeren Tiere waren bis sieben Meter lang

Neben dem erwachsenen Tier entdeckten sie zudem die Überreste zweier jüngerer Exemplare von sechs bis sieben Metern Länge. Den Wissenschaftlern zufolge waren die Dinosaurier in Herden unterwegs. Die Forschungsergebnisse wurden in der Fachzeitschrift "Acta Palaeontologica Polonica" veröffentlicht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe