t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

König Charles III. ist in Berlin gelandet


Der König ist da

Von t-online, yer

29.03.2023Lesedauer: 2 Min.
Deutschlandbesuch von König Charles III. - Berlin Ankunft
König Charles III. und Königsgemahlin Camilla am Flughafen BER: Es ist die erste Auslandsreise des neuen Königs. (Quelle: Jens Büttner/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Deutschlandbesuch des britischen Königs hat begonnen. Charles III. ist am Flughafen BER in Berlin gelandet.

König Charles III. ist zu seinem Staatsbesuch in Deutschland angekommen. Gegen 14 Uhr landete das royale Flugzeug am Flughafen BER. Vorher hatten Eurofighter der Bundeswehr die Maschine begleitet.

Charles III. und seine Ehefrau Camilla stiegen gemeinsam aus dem Flugzeug und wurden mit Salutschüssen begrüßt. Nach kurzem Händeschütteln stieg das royale Paar in einen Bentley, der die beiden vom Flughafen in die Stadt fährt.

Gegen 15.10 Uhr wird Charles III. am Brandenburger Tor erwartet, wo er mit militärischen Ehren begrüßt werden wird. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier soll den König dort in Empfang nehmen. Am Brandenburger Tor warten Schaulustige bereits seit Stunden auf Charles und Camilla. Der Einlass war nur zwischen 10.30 Uhr und 13.30 Uhr möglich. Rund um den Pariser Platz hat die Berliner Polizei einen Sicherheitsbereich eingerichtet.

900 Beamte der Berliner Polizei im Einsatz

Der Sicherheitsaufwand während des Staatsbesuchs ist insgesamt enorm. Rund 900 Beamte bot die Berliner Polizei am Mittwoch auf. Auch im Regierungsviertel standen Gitter für die Termine der Royals im Schloss Bellevue, im Bundeskanzleramt und im Bundestag. Das Königspaar selbst wird geschützt von Spezialeinheiten des deutschen Bundeskriminalamts und Leibwächtern aus Großbritannien. Sprengstoff-Spürhunde sollen Orte und Fahrzeuge abschnüffeln.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender begleiten Charles und Camilla bis Freitag auf ihren Stationen in Berlin, Brandenburg und Hamburg. Der Besuch gilt auch als politisch bedeutsam: Es ist die erste Auslandsreise des neuen Königs noch vor seiner Krönung am 6. Mai. Drei Jahre nach dem Brexit soll die Visite die britische Verbundenheit mit Deutschland und Europa zeigen.

Verwendete Quellen
  • Livestream der Landung
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website