Sie sind hier: Home > Regional >

Rund 100 Teilnehmer bei "Querdenken"-Demo in Dresden

Dresden  

Rund 100 Teilnehmer bei "Querdenken"-Demo in Dresden

19.06.2021, 18:00 Uhr | dpa

Rund 100 Teilnehmer bei "Querdenken"-Demo in Dresden. Schriftzug "Polizei"

Schriftzug "Polizei" auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

An einer Demonstration des Dresdner Ablegers der "Querdenken"-Bewegung haben sich am Samstag laut Polizei rund 100 Menschen beteiligt. "Querdenken 351" hatte die Versammlung als "Großdemo" angekündigt. Nach einer Kundgebung auf dem Altmarkt in der Landeshauptstadt wollten die Teilnehmer ungefähr fünf Kilometer durch Dresden ziehen. Die Demonstration richtete sich gegen die Corona-Politik. Ein Polizeisprecher sagte, dass es zunächst bis auf einen Verstoß gegen die Corona-Schutz-Verordnung keine Auffälligkeiten gegeben habe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: