• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Frankfurt: Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten erfolglos


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Der Pferdeflüsterer"-Star ist totSymbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für ein VideoPutin bekräftigt sein KriegszielSymbolbild für einen TextEx-Sportstudio-Moderator ist totSymbolbild für einen TextBoris Johnson: Umzugslaster gesichtetSymbolbild für einen TextKurzfristige Programmänderung bei RTLSymbolbild für einen TextDFB-Talent zeigt üble VerletzungSymbolbild für ein VideoMine an Badestrand explodiertSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin trägt keine BHs mehrSymbolbild für einen TextSaale: Hunderte tote Fische entdecktSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten erfolglos

Von dpa
Aktualisiert am 30.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Gesprengter Fahrkartenautomat
Polizisten untersuchen einen gesprengten Fahrkartenautomaten der Bahn (Symbolfoto): Die Täter kamen an kein Geld. (Quelle: Boris Roessler/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Bahnhof Maintal-West bei Frankfurt haben Unbekannte einen Fahrkartenautomaten gesprengt – jedoch ohne Erfolg. Die Zündung brachte den Tätern keine Beute ein.

Unbekannte haben einen Fahrkartenautomaten am Bahnhof Maintal-West im Main-Kinzig-Kreis gesprengt. Am späten Mittwochabend seien dabei etwa 10.000 Euro Sachschaden entstanden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der oder die Täter hätten einen pyrotechnischen Gegenstand im Ausgabeschacht angezündet. "Nach ersten Erkenntnissen gelang es den Kriminellen jedoch nicht, an Geld zu gelangen", erklärte die Polizei.

Wegen einer möglichen weiteren Explosionsgefahr seien Entschärfer-Spezialisten der Bundespolizei im Einsatz gewesen. Das Gleis 2 in Richtung Hanau wurde mehrere Stunden gesperrt. Die Ermittler prüfen nun, ob es einen Zusammenhang mit einem ähnlichen Fall am Bahnhof Hanau-Steinheim Mitte Juni gibt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kriminalpolizei sucht mit Phantombild nach mutmaßlichem Vergewaltiger
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website