Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalFrankfurt am Main

Unfall in Hessen: Familie kracht gegen Haus – Mutter tot


Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextRussischer Oligarch kauft deutschen AirportSymbolbild für einen TextCDU-Abgeordneter gestorbenSymbolbild für einen TextEin Land verliert die Kontrolle über seinen Flughafen

Familie kracht gegen Haus – Mutter tot

Von t-online, mtt

26.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Rettungshubschrauber auf einem Feld (Symbolbild): Vier Familienmitglieder erlitten schwere Verletzungen.
Rettungshubschrauber auf einem Feld (Symbolbild): Vier Familienmitglieder erlitten schwere Verletzungen. (Quelle: Fotostand/Reiss/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vater, Mutter und drei Kinder saßen in einem Toyota, als dieser in einer Kurve von der Straße abkam. Das Auto krachte frontal in ein Haus.

Ein schwerer Autounfall hat in Hessen das Leben einer jungen Mutter gekostet. Die 32 Jahre alte Frau starb am Freitagnachmittag, als der Wagen ihrer Familie gegen eine Hauswand fuhr.

Wie die Polizei mitteilte, saß der 34 Jahre alte Familienvater am Steuer des Toyota Corolla. Auf der Rückbank befanden sich die Kinder im Alter von zwölf, acht und einem Jahr.

Gegen 16 Uhr fuhr die Familie aus dem Landkreis Limburg-Weilburg über die L 3022 aus Richtung Limburg kommend in Richtung Bad Camberg. In der Ortsdurchfahrt von Brechen-Werschau kam der Toyota in einer leichten Rechtskurve nach links von der Straße ab und krachte frontal gegen das Haus.

Kinder und Vater mit Hubschrauber in Klinik geflogen

Die Mutter auf dem Beifahrersitz wurde im schwer beschädigten Auto eingeklemmt. Für sie kam jede Hilfe zu spät. Sie starb noch an der Unfallstelle.

Der Vater sowie alle drei Kinder erlitten schwere Verletzungen. Die beiden älteren Kinder sowie der Vater wurden mit Rettungshubschraubern in die Uniklinik nach Gießen geflogen. Das einjährige Kleinkind kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Zur Klärung der Unfallursache schaltete die Staatsanwaltschaft einen Gutachter ein. Das Unfallfahrzeug wurde sichergestellt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 10.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Schutzpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 26. November 2022
  • Mit Informationen der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein Land verliert die Kontrolle über seinen Flughafen
Von Alexander Spöri
Von Stefan Simon
AutounfallPolizeiToyota Motor

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website