Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalFrankfurt am Main

Großbrand in Offenbach: 500.000 Euro Schaden


Feuer in Offenbach: 500.000 Euro Schaden

Von Alexander Spöri

21.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr musste bei einem gefährlichen Brand in Offenbach anrücken.
Ein Großaufgebot der Feuerwehr Offenbach musste am Dienstagabend zu einem Brand ausrücken. (Quelle: 5 Vision Media)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
Symbolbild für einen Text17-Jährige spurlos verschwundenSymbolbild für einen TextEintrachtfans bleiben in Neapel in HaftSymbolbild für einen TextFrankfurt: Ukrainischer Soldat attackiert

Großbrand in einem Mehrfamilienhaus: 30 Anwohner mussten ihre Wohnungen in Offenbach verlassen. Verletzt wurde niemand.

Am Dienstagabend stand ein Mehrfamilienhaus an der Mittelseestraße in Offenbach in Flammen. Gegen 20.35 Uhr sollen mehrere Notrufe bei der Feuerwehr eingegangen sein. Diese musste anschließend mit einem Großaufgebot ausrücken, darunter: drei Freiwillige Feuerwehren und die Berufsfeuerwehr Offenbach mit rund 60 Einsatzkräften. Das Technische Hilfswerk unterstützte vor Ort. Das berichtete die "Hessenschau".

Als die Feuerwehr am Einsatzort ankam, schossen die Flammen bereits in die Höhe. Der Brand griff zudem auf weitere Gebäude über. Einige Anwohner konnten sich selbstständig ins Freie retten, Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte und Kinder bekamen Hilfe der Einsatzkräfte. Die Anwohner wurden nach der Evakuierung durch Mitarbeiter des hessischen Katastrophendienstes nach Informationen von "Bild" in einem Bus betreut. Verletzt wurde niemand.

Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Der Brandherd soll die Wohnung eines 86 Jahre alten Mannes gewesen sein. Für die Feuerwehr sei es eine besondere Herausforderung gewesen, den Brand unter Kontrolle zu bekommen, da sich das Gebäude in einem Hinterhof befand.

Das Mehrfamilienhaus ist unbewohnbar, der Schaden wird auf 500.000 Euro geschätzt. Die Polizei schließt Brandstiftung derzeit nicht aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • hessenschau.de: "500.000 Euro Schaden bei Brand in Offenbach"
  • Eigene Recherchen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Halsbrecherische Fahrweise" – Polizei bricht Verfolgung ab
Von Sabine Schramek
FeuerwehrGroßbrandOffenbachPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website