Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Eintracht Frankfurt: Adi Hütter fordert mehr Empathie von Werder Bremen

Sport-Dienstag im Blog  

Eintracht-Coach Hütter fordert mehr Empathie von Bremen

03.03.2020, 15:23 Uhr | t-online, cf

Eintracht Frankfurt: Adi Hütter fordert mehr Empathie von Werder Bremen. Werder-Trainer Florian Kohfeldt (r) und Eintracht-Coach Adi Hütter unterhalten sich vor Spielbeginn: Hütter äußert sich zu Vorwürfen von Kohfeldt. (Quelle: dpa/Silas Stein/Archiv)

Werder-Trainer Florian Kohfeldt (r) und Eintracht-Coach Adi Hütter unterhalten sich vor Spielbeginn: Hütter äußert sich zu Vorwürfen von Kohfeldt. (Quelle: Silas Stein/Archiv/dpa)

Egal ob Eintracht Frankfurt, FSV Frankfurt, 1. FFC Frankfurt oder die vielen kleineren Frankfurter Sportvereine: Sport spielt in Frankfurt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport.

18.12 Uhr: Das war es für heute.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Schauen Sie doch gerne morgen wieder vorbei, wenn wir aktuelle Meldungen aus dem Sport in Frankfurt für Sie haben.

17.23 Uhr: Adi Hütter will mehr Empathie von Werder Bremen

Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter hat wenig Verständnis dafür, dass sich Werder Bremen für das Viertelfinalspiel im DFB-Pokal am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD und Sky) durch die Absage der Sonntagspartie gegen die Hessen besonders motiviert fühlt. "Grundsätzlich braucht man in einem Viertelfinale des DFB-Pokals von außen keinen Motivationsschub", sagte Hütter am Dienstag.

Der Österreicher wünsche sich, dass man in Bremen "empathischer denken" würde. "Wir haben 28 Europacup-Spiele mehr als Werder", sagte Hütter. Außerdem gehe es darum, auch den anderen Mannschaften im unteren Tabellendrittel gerecht zu werden.

Die Deutsche Fußball Liga hatte das Bremer Heimspiel gegen Frankfurt verschoben, weil zuvor das Europa-League-Rückspiel der Eintracht bei Red Bull Salzburg wegen einer Orkanwarnung von Donnerstag auf Freitag verlegt worden war. Die DFL wollte den Hessen mehr Zeit zur Erholung geben. Einen neuen Termin gibt es noch nicht.

Der Bundesliga-Vorletzte aus Bremen wähnt sich durch die DFL- Entscheidung im Nachteil. Deshalb betonte Werder-Coach Florian Kohfeldt vor dem Gastspiel am Main: "Wir wollen es allen zeigen, das ist klar."

14.20 Uhr: Welche Eintracht-Profis am Mittwoch wieder einsatzbereit sind

Die Eintracht-Profis David Abraham und Mijat Gacinovic konnten gestern wieder Teile des Trainings mitmachen. "Ich hoffe, dass sie heute 100 Prozent  durchziehen können", sagte Eintracht-Coach Adi Hütter vorhin auf einer Pressekonferenz. Auch Lucas Torró ist wieder dabei. "Bis auf Russ, Fernandes und Dost kann ich also aus dem Vollen schöpfen."

Frankfurts Andre Silva (M) freut sich mit Timothy Chandler (r) und anderen Mannschaftskollegen: Der Eintracht könnte in Basel am 19. März ein Geisterspiel drohen. (Quelle: dpa/Uwe Anspach/Archiv)Frankfurts Andre Silva (M) freut sich mit Timothy Chandler (r) und anderen Mannschaftskollegen: Der Eintracht könnte in Basel am 19. März ein Geisterspiel drohen.

13.55 Uhr: UEFA will kurzfristig über Frankfurt-Basel-Spiel entscheiden

"Wir werden mit den Regierungen beider Länder sprechen und eine Entscheidung erst kurz vor dem Spiel treffen", sagte Generalsekretär Theodore Theodoridis nach dem UEFA-Kongress in Amsterdam zu der Frage, ob das Achtelfinal-Rückspiel zwischen der Eintracht und dem FC Basel am 19. März in der Schweiz stattfinden kann.

Die Swiss Football League hatte am Montag alle Spiele der beiden höchsten Ligen bis zum 23. März abgesagt. Das Achtelfinal-Hinspiel in Frankfurt ist für den 12. März geplant. Spielabsagen würden zu Komplikationen im engen Spielplan führen. "Der Spielkalender ist jetzt schon voll. Wenn Spiele ausgesetzt werden, ist das ein Problem", sagte Theodoridis.

13.25 Uhr: Werder bleibt nach Pokalspiel in Frankfurt

Fußball-Bundesligist Werder Bremen kehrt nach dem morgigen Pokalspiel bei Eintracht Frankfurt nicht wie sonst üblich nach Bremen zurück. Stattdessen bleibt das Team von Trainer Florian Kohfeldt bis zum Freitag in Frankfurt, um von dort direkt weiter nach Berlin zu reisen. Dort steht am Samstag das Bundesligaspiel gegen Hertha BSC an. "Das hat sowohl logistische als auch sportliche Gründe", erklärte Kohfeldt die ungewöhnliche Maßnahme am Dienstag. "Wir sparen uns so eine lange Busfahrt, die der Regeneration nicht zuträglich gewesen wäre."

12.14 Uhr: Trotz Corona will Eintracht in Basel spielen

Eintracht Frankfurt geht trotz der Absage der Fußballspiele der 1. und 2. Liga in der Schweiz für den März wegen der Coronavirus-Epidemie von einer Austragung der Rückpartie der Europa League beim FC Basel aus. "Wir spielen in Basel", sagte Jan Strasheim, Sprecher des Bundesligisten, am Dienstag auf dpa-Anfrage. "Ob mit oder ohne Zuschauer hängt davon ab, wie die Schweizer Behörden die Situation bewerten. Wir planen mit beiden Szenarien." Das Hinspiel des Achtelfinals wird am 12. März am Main stattfinden, eine Woche später ist Basel Schauplatz der zweiten Partie.

11.23 Uhr: Für 1. FFC-Spielerin könnte Traum in Erfüllung gehen

Am Mittwoch trifft die Frauen-Nationalmannschaft im Algarve-Cup auf den ersten Gegner: Schweden. Nach Portugal gereist ist auch Laura Freigang vom 1. FFC Frankfurt. Die 22-jährige Offensivspielerin könnte morgen zum ersten Mal für die DFB-Auswahl spielen. "Es wäre ein Traum, wenn ich beim Algarve Cup zum ersten Mal für die A-Nationalmannschaft auf dem Platz stehen würde", sagte Freigang in einem Interview mit dem DFB. Sie werde alles aufsagen, alles mitnehmen, sagte sie darin.

Laura Freigang (1. FFC Frankfurt) im Interview: Die 22-Jährige könnte beim Algarve Cup zum Einsatz kommen. (Quelle: imago images/foto2press)Laura Freigang (1. FFC Frankfurt) im Interview: Die 22-Jährige könnte beim Algarve Cup zum Einsatz kommen. (Quelle: foto2press/imago images)

"Ich möchte mich gerne von meiner besten Seite präsentieren und so vielleicht einen Fuß in die Tür bekommen, um auch bei zukünftigen Länderspielen berücksichtigt zu werden", so die Frankfurter Spielerin.

9.55 Uhr: Das Schiedsrichtergespann für Eintracht-Werder-Spiel steht fest

Morgen Abend empfängt die Eintracht im Viertelfinale des DFB-Pokals Werder Bremen. Und das sind die Schiedsrichter für die Partie:

8.54 Uhr: Kann das Europa-League-Spiel FC Basel gegen Eintracht Frankfurt stattfinden?

Wegen des Coronavirus hat die Schweiz alle Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Zuschauern verboten. Die Swiss Football League hat gestern außerdem beschlossen, dass alle Fußballspiele der 1. und 2. Liga bis Anfang April abgesagt werden, berichtet unter anderem der "Sportbuzzer". Und was bedeutet das für das geplante Europa-League-Achtelfinale zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt? Das Hinspiel findet am 12. März in Frankfurt statt, das Rückspiel ist eigentlich für den 19. März geplant. Bislang gibt es dazu noch keine offiziellen Angaben, ob es ausfällt oder stattfinden wird. 

Eintrachts Dominik Kohr: Er will ins Pokalfinale in Berlin. (Quelle: imago images/Revierfoto)Eintrachts Dominik Kohr: Er will ins Pokalfinale in Berlin. (Quelle: Revierfoto/imago images)

8.18 Uhr: Dominik Kohr freut sich auf Match gegen Bremen

Eintracht Frankfurts Mittelfeldspieler Dominik Kohr möchte im Pokalfinale in Berlin stehen. Wie die "hessenschau" berichtet, sagte er gegenüber der "Frankfurter Rundschau": "Ich war noch nie in Berlin beim Finale, am Mittwoch können wir den nächsten Schritt dahin tun". Der morgige Gegner Werder Bremen habe durch das ausgefallene Spiel am Sonntag "vielleicht ein kleines Kopfproblem".

7.06 Uhr: Hallo, Frankfurt!

Willkommen zurück an diesem Dienstag. In unserem Sport-Live-Blog aus Frankfurt begleiten wir Sie wieder durch den Tag.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal