• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Frankfurt: Mehrere Corona-Demos am Wochenende angemeldet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen Text"Querdenker" attackieren Drosten im UrlaubSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse bei Geldtransporter-├ťberfallSymbolbild f├╝r ein VideoScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild f├╝r einen TextKomiker sollen Giffey reingelegt habenSymbolbild f├╝r ein VideoAbgetrennter Kopf in Bonn: neue DetailsSymbolbild f├╝r einen TextGeringverdiener m├╝ssen beim Essen sparenSymbolbild f├╝r ein VideoBis zu 50 Liter Regen pro QuadratmeterSymbolbild f├╝r einen TextSensationstransfer vor AbschlussSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝lerin fehlt Punkt zum perfekten AbiSymbolbild f├╝r einen TextUngewohnt privat: neues Foto von MeghanSymbolbild f├╝r einen TextFrau wochenlang an See misshandeltSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserPrinz William ausgerastet: Palast reagiertSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Mehrere Corona-Demos am Wochenende angemeldet

Von dpa
03.12.2021Lesedauer: 2 Min.
Demonstrierende ziehen am vergangenen Wochenende durch Frankfurt (Archivbild): Auch am Samstag werden wieder mehrere Demos erwartet.
Demonstrierende ziehen am vergangenen Wochenende durch Frankfurt (Archivbild): Auch am Samstag werden wieder mehrere Demos erwartet. (Quelle: U. J. Alexander/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Frankfurt bereitet sich die Polizei erneut auf einen gr├Â├čeren Einsatz vor. Impfgegner und Corona-Skeptiker wollen erneut durch die Innenstadt ziehen. Einschr├Ąnkungen im Verkehr und im ├ľPNV sind zu erwarten.

Gleich neun Corona-Demonstrationen sind an diesem Wochenende in Frankfurt angemeldet worden. Erwartet werden nach Angaben der Organisatoren mehr als 2.000 Menschen, teilte ein Sprecher des Ordnungsamts am Freitag mit.

Das Ordnungsamt erlie├č umfangreiche Auflagen, um Verst├Â├če gegen Corona-Schutzvorschriften auszuschlie├čen. Im gesamten Innenstadtbereich werden Verkehrsbehinderungen und Auswirkungen auf den ├ľPNV erwartet.

Frankfurt: Polizei will verh├Ąltnism├Ą├čig und konsequent gegen Auflagenverst├Â├če vorgehen

"Mit den verf├╝gten Auflagen kommt das Ordnungsamt seiner Aufgabe nach, das hohe Verfassungsgut der Versammlungsfreiheit zu sch├╝tzen und zu gew├Ąhrleisten und gleichzeitig Gefahren abzuwehren", sagte Sicherheitsdezernentin Annette Rinn (FDP). Durch die Anordnung einer Maskenpflicht und von Mindestabst├Ąnden sowie durch die ├änderung der Demorouten werde den Regeln zur Eind├Ąmmung der Pandemie Rechnung getragen.

Die Polizei werde gegen etwaige Auflagenverst├Â├če verh├Ąltnism├Ą├čig und konsequent vorgehen. Bei ├Ąhnlichen Versammlungen an den beiden vergangenen Samstagen waren Verst├Â├če gegen die Abstands- und Maskenpflicht festgestellt worden.

Mehrere Gegendemonstrationen angemeldet

Die gr├Â├čte Versammlung ist f├╝r Samstagnachmittag in der Frankfurter Innenstadt geplant. Hier wollen 1.500 Teilnehmende einen Stadtspaziergang zum Thema "Kinderschutz, Kinder sch├╝tzen" durchf├╝hren. Bereits am vergangenen Wochenende hatten Angeh├Ârige der Querdenken-Bewegung einen solchen "Stadtspaziergang" organisiert.

Eine Versammlung auf dem Frankfurter Rathenauplatz ist unter dem Motto angek├╝ndigt: "Gegen Zwangsimpfung, Impf-Pass, gegen globale Diktatur". Am Freitag pr├╝fte die Stadt Frankfurt noch die Anmeldung eines Autokorsos mit rund 500 erwarteten Fahrzeugen gegen die aktuellen Corona-Ma├čnahmen.

Gegen die Versammlungen der Corona-Ma├čnahmen-Gegner wurden drei Gegendemonstrationen angemeldet, unter anderem unter dem Motto: "Gegen Verschw├Ârungsideologien, f├╝r konsequenten Antifaschismus und solidarische Politik".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Frankfurter Unternehmen bringt Wacken-Äppler raus
Polizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website