• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • AWO-Skandal: OB Feldmann nennt Vorw├╝rfe "haltlos"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild f├╝r einen TextBei einer Frage weicht Scholz ausSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextEcstasy-Labor auf Nato-Milit├ĄrbasisSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r ein VideoDie versteckten Botschaften bei WimbledonSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Feldmann bezeichnet Vorw├╝rfe als "haltlos und ma├člos"

Von dpa, stn

Aktualisiert am 29.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Frankfurts Oberb├╝rgermeister Peter Feldmann (Archivbild): Er weist die Vorw├╝rfe gegen sich zur├╝ck.
Frankfurts Oberb├╝rgermeister Peter Feldmann (Archivbild): Er weist die Vorw├╝rfe gegen sich zur├╝ck. (Quelle: Star-Media/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Frankfurts OB Peter Feldmann ├Ąu├čert sich erstmals zu Korruptionsvorw├╝rfen gegen ihn. Er sei ├╝berzeugt, dass seine Unschuld bewiesen werde. Die FDP fordert unterdessen seinen R├╝cktritt.

Der wegen m├Âglicher Vorteilsannahme angeklagte Frankfurter Oberb├╝rgermeister Peter Feldmann (SPD) hat die Vorw├╝rfe gegen ihn als "haltlos und ma├člos" zur├╝ckgewiesen. Er vertraue auf die Unabh├Ąngigkeit der Gerichte und sei fest davon ├╝berzeugt, "dass meine Unschuld bewiesen wird", hie├č es in einem schriftlichen Statement am Dienstag.

Gleichzeitig k├╝ndigte das Stadtoberhaupt an, weniger ├Âffentliche Termine wahrnehmen zu wollen: "Ich werde mich nicht verstecken ÔÇô und zugleich bei ├Âffentlichkeitswirksamen Auftritten und bei Veranstaltungen Augenma├č walten lassen. Die Anliegen, die dort ihren Ausdruck finden, d├╝rfen nicht durch die gegenw├Ąrtige Situation ├╝berlagert werden."

Wie in der vergangenen Woche bekannt wurde, hat die Frankfurter Staatsanwaltschaft gegen Feldmann Anklage wegen eines hinreichenden Tatverdachts der Vorteilsannahme erhoben. Feldmanns Frau habe als Leiterin einer AWO-Kita "ohne sachlichen Grund" ein ├╝bertarifliches Gehalt bezogen.

Zudem habe die AWO laut Staatsanwaltschaft Feldmann im Wahlkampf 2018 durch Einwerbung von Spenden unterst├╝tzt. Im Gegenzug habe er die Interessen der AWO Frankfurt "wohlwollend ber├╝cksichtigen" wollen.

Frankfurter FDP fordert Feldmann zum R├╝cktritt auf

In Frankfurt regiert ein B├╝ndnis aus Gr├╝nen, SPD, FDP und Volt. Die Freidemokraten erh├Âhen nun den Druck auf Feldmann. Bei einer Mitgliederversammlung am Montagabend forderte der Kreisverband der Freidemokraten Feldmann auf, sein Amt aufzugeben. "Feldmann hat vom Anfang an die Chance verpasst, sich zu den Vorw├╝rfen angemessen zu ├Ąu├čern", sagt der Fraktionsvorsitzende Yanki P├╝rs├╝n zu t-online. Die FDP fordert ihre Koalitionspartner Gr├╝ne, SPD und Volt auf, sich den R├╝cktrittsforderungen anzuschlie├čen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Das ist die "Mogelpackung des Monats"
Aldi: Ein Produkt ist bei den Verbrauchersch├╝tzern auf die Mogelpackungsliste gekommen.


Die Gr├╝nen erwarten von Feldmann, dass er seinen Worten nun Taten folgen l├Ąsst. Es reiche nicht aus, bei Auftritten und Veranstaltungen lediglich "Augenma├č walten zu lassen", sagt der Fraktionsvorsitzende Dimitrios Bakakis. "Er kann in dieser Situation die Stadt nicht repr├Ąsentieren. Wir fordern ihn daher erneut auf, sich vollst├Ąndig bedeckt zu halten. Daneben erwarten wir, dass er bei der Aufkl├Ąrung der Vorw├╝rfe aktiv mitarbeitet."

Feldmann: "Wenn ich mich nun nicht zu Details ├Ąu├čere, bedeutet das nicht, dass ich etwas zu verbergen habe"

Auch Volt fordert von Feldmann auf ├Âffentliche Auftritte zu verzichten und damit "die W├╝rde des Amtes" zu sch├╝tzen. "Die Aussage des Oberb├╝rgermeisters, er w├╝rde sich nicht verstecken wollen, ist f├╝r uns eine unzureichende Bekundung", sagt die Fraktionsgesch├Ąftsf├╝hrerin Melanie N├Âhles.

Feldmann erkl├Ąrte weiter: "Wenn ich mich nun nicht zu Details ├Ąu├čere, bedeutet das nicht, dass ich etwas zu verbergen habe. Ich tue dies aus Respekt vor dem Verfahren." Es sei ihm schlicht untersagt, aus den ihm vorliegenden Akten zu zitieren. Der Oberb├╝rgermeister befindet sich derzeit mit einer Wirtschaftsdelegation auf einer Reise nach Singapur und wird am Donnerstag zur├╝ck erwartet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Roxana Frey
FDPSPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website