• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Angriffe auf Polizei bei Siegesfeier der Fans von Eintracht Frankfurt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextItalienischer Multimilliardär ist totSymbolbild für einen TextMacrons mit spontanem BergspaziergangSymbolbild für einen TextZu Guttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild für einen TextSo viele Kirchenaustritte wie nie zuvorSymbolbild für einen TextBericht: USA liefern RaketenabwehrsystemSymbolbild für einen TextHelene singt für SchraubenmilliardärSymbolbild für einen TextMercedes: Ende für beliebtes ModellSymbolbild für einen TextThorsten Legat verliert HodenSymbolbild für ein VideoKaribikinsel droht zu verschwindenSymbolbild für einen TextKendall Jenner splitterfasernacktSymbolbild für einen TextHunderttausende bei CSD erwartetSymbolbild für einen Watson TeaserMario Gómez verrät Details zu neuem JobSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Angriffe auf Polizei bei Frankfurter Siegesfeier

Von dpa
Aktualisiert am 20.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Fans feiern Euro-Adler: In Frankfurt herrschte am Donnerstagabend Ausnahmezustand. (Quelle: Reuters)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ausschweifend feierten 200.000 Eintracht Fans – einige übertrieben es aber. Jugendliche griffen Polizeibeamte an, Feuerwerk wurde in die Menge abgeschossen und selbst Spieler griffen zur Pyro.

Bei der Siegesfeier zum Triumph der Eintracht im Europa-League-Finale ist es am Donnerstagabend in Frankfurt zu Ausschreitungen zwischen "gewaltsuchenden Jugendlichen" und der Polizei gekommen.

Dabei seien einige Beamte verletzt worden, teilte die Polizei in der Nacht zum Freitag mit. Im Bereich des Paulsplatzes soll die Gruppe Polizisten mit Glasflaschen und Reizgas angegriffen haben. Darauf sei der Platz von Einsatzkräften geräumt worden.

Die Polizei hatte auf Twitter aufgerufen, sich ordentlich zu verhalten. "Auf dem Paulsplatz werden Raketen in die Menschenmenge abgefeuert. Stoppt das sofort ‼️ Auf beiden Plätzen sind auch Kinder anwesend", schrieb die Polizei Frankfurt.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Polizeiangaben zufolge wurden einige der Täter festgenommen. Der Großteil der Feiernden soll sich jedoch friedlich verhalten haben. Vor der Räumung hatten Eintracht-Spieler den Sieg am Frankfurter Römer mit den Fans gefeiert. Dabei seien Pyrotechnik und sogenannte Rauchtöpfe gezündet worden.

Nach Angaben der Polizei sollen außerdem Feuerwerkskörper direkt in die Menschenmenge geflogen sein. Auch einige der Eintracht-Spieler zündeten demnach auf dem Balkon Leuchtfackeln.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
19-Jähriger schiebt vollen Einkaufswagen über Autobahn
Polizei

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website