• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Sylt | Dutzende belagern Lindner-Hochzeit: "Die Neugier siegt"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star darf doch spielenSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextRolf Eden hatte Sexklausel im TestamentSymbolbild für einen TextNeuer Tabellenführer in der 2. LigaSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Lindner-Hochzeit: "Die Neugier siegt dann eben doch"

Von Jannik Läkamp

Aktualisiert am 07.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Dutzende warten auf das Promi-Paar: Schon lange vor der Zeremonie.
Dutzende warten auf das Promi-Paar: Schon lange vor der Zeremonie ist rund um das Sylt-Museum einiges los. (Quelle: Jannik Läkamp)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Christian Linder heiratet – und viele Zaungäste wollen dabei sein. Das Paar lässt noch auf sich warten, doch das stört die wenigsten.

Es ist wohl die Promi-Hochzeit des Jahres: Finanzminister Christian Lindner gibt Franka Lehfeldt das Jawort. Obwohl die standesamtliche Trauung erst am Nachmittag stattfinden soll, belagern bereits Stunden vorher Dutzende Schaulustige den Ort des Geschehens: das Sylt-Museum. Einige von ihnen aus Unwissenheit.

Ulrike Emmenthal von Hein vor dem Museum: Dass das Paar noch nicht da ist, wusste die Urlauberin nicht.
Ulrike Emmenthal von Hein vor dem Museum: Dass das Paar noch nicht da ist, wusste die Urlauberin nicht. (Quelle: Jannik Läkamp)

"Wie, die sind noch gar nicht da?" Die Sylt-Urlauberin Ulrike Emmenthal von Hein wartet schon knapp zwei Stunden vor Beginn der Zeremonie an dem Museum. "Ich bin zufällig hier vorbeigekommen und habe die Menge gesehen, da dachte ich: Die müssen schon drin sein. Ich hätte so gerne ein Bild für meine Schwester." 20 Minuten will sie dem Brautpaar noch geben, dann fährt sie weiter, eine kleine Radtour machen. "Vielleicht komme ich dann um 16 Uhr wieder." Aber so oder so: "Dem Brautpaar wünsche ich viel Glück."

Andrea wartet schon viel länger auf das Promi-Paar. "Seit 12 Uhr sitze ich vor dem Museum. So eine Hochzeit sieht man eben nicht alle Tage. Das ist wirklich was Besonderes. Zwei Stunden warte ich hier gerne noch. Die Neugier siegt dann eben doch. Und schließlich ist kein Strandwetter."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
S-Bahnverkehr über Elbe bleibt nach Lkw-Brand weiter gestört
Christian LindnerSylt

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website