t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Hamburg: S-Bahn-Fahrer findet Toten auf Gleis im Hauptbahnhof


Toter Mann aus Gleisen im Hauptbahnhof geborgen

Von t-online
11.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Bahnsteige im Hamburger Hauptbahnhof: Wegen eines Unfalls waren Zugverbindungen eingeschränkt.Vergrößern des BildesBahnsteige im Hamburger Hauptbahnhof: Wegen eines Unfalls waren Zugverbindungen eingeschränkt. (Quelle: Archivbild/xim.gs/imago-images-bilder)
Facebook LogoX LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Hamburg hat es am Hauptbahnhof einen folgenschweren Unfall gegeben. Ein Mann ist ins Gleisbett gestürzt und wurde von einem Zug überrollt.

Am Hauptbahnhof in Hamburg ist es am Dienstagmorgen zu einem größeren Einsatz von Polizei und Rettung gekommen. Ein Mann wurde tot auf den Gleisen gefunden, wie die "Mopo" berichtet.

Demnach sei der Mann in der Nacht ins Gleisbett der S-Bahnlinien gefallen, ohne dass es jemand bemerkt hätte. Ein einfahrender Zug soll ihn erfasst und in einen Hohlraum unter dem Bahnsteig geschleudert haben. Dabei soll der Mann ums Leben gekommen sein.

Zunächst hatte niemand den Unfall bemerkt. Gegen 8 Uhr morgens soll laut "Mopo" ein S-Bahn-Fahrer die Leiche entdeckt haben. Es kam zum Polizeieinsatz, zudem waren Zugverbindungen im Berufsverkehr gestört. Wie die S-Bahn auf Twitter mitteilte, waren die Sperrungen gegen 9.17 Uhr aufgehoben. Doch die S-Bahn warnte vor weiteren Verspätungen und Ausfällen auf den Linien S1, S11, S2 , S21, S3 und S31.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website