Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Taxi erfasst Pfandsammler – Mann schwer verletzt

Unfall an der Alster  

Taxi erfasst Pfandsammler – Mann schwer verletzt

25.06.2021, 07:47 Uhr | t-online

Hamburg: Taxi erfasst Pfandsammler – Mann schwer verletzt. Der Verunfallte wird in einen Krankenwagen gebracht. Zuvor soll er über Rot gefahren sein. (Quelle: BlaulichtNews)

Der Verunfallte wird in einen Krankenwagen gebracht. Zuvor soll er über Rot gefahren sein. (Quelle: BlaulichtNews)

Bei Rot über die Ampel: Ein Mann musste in Hamburg in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach einer Kollision mit einem Taxi blieb er schwer verletzt am Boden liegen.

Bei einem Unfall in Hamburg am Donnerstagabend wurde ein Mann schwer verletzt. Als er mit seinem Fahrrad die Kreuzung vor dem Atlantic Hotel überqueren wollte, erfasste ihn ein Taxi. Der Mann wurde zu Boden geschleudert.

Mehrere Zeugen leisteten dem Pfandsammler sofort Erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Wie "Hamburg24" berichtet, haben mehrere Personen gesehen, dass der Verunfallte zuvor mit seinem Fahrrad über eine rote Fußgängerampel gefahren sei.

Während der medizinischen Versorgung des Mannes und der Unfallaufnahme durch die Polizei mussten zwei Fahrspuren gesperrt werden. Dadurch entwickelte sich ein leichter Rückstau, heißt es bei "Hamburg24".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: