• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Hamburg: Zwei Schwerverletzte bei Schie├čerei in Harburg ÔÇô T├Ąter fl├╝chtig


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland zahlt f├Ąllige Zinsschulden nichtSymbolbild f├╝r einen TextG7-Foto ohne Scholz: S├Âder ├Ąu├čert sichSymbolbild f├╝r einen TextFC Bayern gibt Man├ęs Nummer bekanntSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild f├╝r ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild f├╝r einen TextTrib├╝ne bei Stierkampf st├╝rzt ein ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild f├╝r einen TextGer├╝chte um Neymar werden konkreterSymbolbild f├╝r einen TextGercke ├╝berrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild f├╝r einen TextStaatschefs witzeln ├╝ber PutinSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Zwei Schwerverletzte bei Schie├čerei in Hamburg

Von dpa, fas

Aktualisiert am 15.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizist mit Maschinenpistole steht nach der Schie├čerei vor einer Absperrung: Zwei Personen kamen mit Schussverletzungen ins Krankenhaus.
Ein Polizist mit Maschinenpistole steht nach der Schie├čerei vor einer Absperrung: Zwei Personen kamen mit Schussverletzungen ins Krankenhaus. (Quelle: Blaulicht-News.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schie├čerei im Hamburger S├╝den: In Harburg sind zwei Menschen durch Sch├╝sse verletzt worden, einer davon lebensgef├Ąhrlich. Mehrere Stunden suchten Beamte am Tatort nach Spuren.

In Hamburg-Harburg sind am Sonntagnachmittag Sch├╝sse gemeldet worden. Zwei Menschen sind verletzt, best├Ątigte die Polizei dem "Hamburger Abendblatt". Der Vorfall sei gegen 15.20 Uhr gemeldet worden. Die Hintergr├╝nde seien noch v├Âllig unklar.

Die Sch├╝sse fielen im Phoenix-Viertel. Eine Person habe nach Informationen der Zeitung lebensgef├Ąhrliche Verletzungen davongetragen. Ein Mann wurde mit einer Schussverletzung am Bein in die Asklepios Klinik Harburg gebracht.

Am sp├Ąten Nachmittag war die Kreuzung Lassallestra├če/Baererstra├če gesperrt. Polizeibeamte mit Maschinenpistolen waren am mutma├člichen Tatort sowie auch rund um das Einkaufszentrum Phoenix-Center und den Bahnhof im Einsatz. Bis etwa 23 Uhr waren die Spurensicherung und die Mordkommission des Landeskriminalamtes am Tatort und sicherte Spuren. Dabei setzten sie unter anderem einen Sp├╝rhund und einen 3D-Scanner ein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
46-J├Ąhriger sticht Mann nieder ÔÇô lebensbedrohlich verletzt
HarburgPolizeiTatort

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website