• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Hamburg: Polizei durchsucht mangelhaftes Impfzentrum – Zweifel an Arzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier drohen kräftige GewitterSymbolbild für einen TextSchlappe für Trump-KritikerinSymbolbild für einen TextKroos begeistert von Tuchel-Conte-ZoffSymbolbild für einen TextMusk rudert nach Klubkauf-Tweet zurückSymbolbild für einen TextFischsterben: Das könnte die Ursache seinSymbolbild für einen TextMali: Bundeswehr entdeckt RussenSymbolbild für einen TextWaldbrand: Evakuierung in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextAbbas wettert – Scholz schweigtSymbolbild für einen Text"Das Boot"-Regisseur ist totSymbolbild für einen TextSelenskyi warnt Krim-BewohnerSymbolbild für einen TextMann kracht in Gegenverkehr – ein ToterSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Gast droht mit versauter IdeeSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Polizei durchsucht wegen Mängeln geschlossenes Impfzentrum

Von t-online, ads

Aktualisiert am 11.12.2021Lesedauer: 2 Min.
Zwei Polizeibeamte stellen Gegenstände sicher: Nicht nur die engen Räumlichkeiten sollen bei der Schließung eine Rolle gespielt haben.
Zwei Polizeibeamte stellen Gegenstände sicher: Nicht nur die engen Räumlichkeiten sollen bei der Schließung eine Rolle gespielt haben. (Quelle: Blaulicht-News.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach der Schließung des Impfzentrums am

Erneuter Einsatz für die Polizei in einem Hamburger Impfzentrum: Wegen zahlreicher Mängel wurde das Angebot am Freitag eingestellt. Einem Bericht des "Hamburger Abendblatt" zufolge ist der mit der Aktion in Beziehung stehende Mediziner kein Unbekannter.

Am Samstag durchsuchten Polizei und Gesundheitsamt einem Reporter zufolge die Räumlichkeiten. Ein Polizeisprecher konnte am Samstag keine näheren Details bekanntgeben, bestätigte aber gegenüber t-online einen Einsatz.

Zahlreiche Menschen hatten sich demnach in dem kommerziellen Impfzentrum eine Moderna-Impfung abgeholt, bis es von Mitarbeitenden des Bezirksamts Mitte geschlossen wurde.

Unter Berufung auf die Polizei berichtet NDR 90,3 von verschmutzten Räumen, fehlenden Abständen und der Abwesenheit eines Arztes. Ein Betroffener habe dem Sender zudem berichtet, dass es weder eine Aufklärung noch eine Anamnese durch die Fragebögen des Robert Koch-Instituts (RKI) gegeben habe, wie es zum Impfen notwendig ist.

Sozialbehörde Hamburg: Ermittlungen gegen Arzt des Impfzentrums

Eine Sprecherin des Bezirksamtes erklärte gegenüber dem "Abendblatt", dass keine ausreichende Lüftung vorhanden war und auch Ruhezeiten nicht eingehalten wurden. Dadurch sei eine "Infektionsgefahr" gegeben gewesen.

Auch der Mediziner, der bei Nachfragen telefonisch auf Abruf gewesen sein soll, wirft Zweifel an der Seriosität des Zentrums auf: Er wohne wohl in Schleswig-Holstein, betreibe einen privatärztlichen Notdienst in Hamburg, werde aber wiederum nicht bei der Hamburger Ärztekammer gelistet, so das "Abendblatt".

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Möhren: Kann man Schimmel einfach abschneiden?
Möhren: Manch einer schneidet verschimmelte Stellen einfach weg.


Und: Der Arzt sei bereits vor Jahren wegen vielfachen Abrechnungsbetrugs verurteilt worden. Nach dem neuerlichen Vorfall wolle die Sozialbehörde den Mann erneut überprüfen.

Zwar bekräftige die Betreibergesellschaft "Hammonia Hospital", dass alles korrekt gelaufen sei, jedoch äußert sich Pedram Emami, Präsident der Ärztekammer Hamburg, gegenüber dem "Abendblatt" vorsichtig: "Für die dort Geimpften wäre das Wichtigste aus meiner Sicht festzustellen, ob die Impfungen fachgerecht verabreicht wurden, sodass ein Impfschutz besteht."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
PolizeiRKI

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website