• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Durchsuchung in Hamburg: M├Ąnner lagern tonnenweise Bauschutt in Schutzgebiet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei sperrt Deutsche WelleSymbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz steigt um 38 ProzentSymbolbild f├╝r einen TextHeftige Unwetter: Viele Sch├ĄdenSymbolbild f├╝r einen TextSchlagerstar muss Konzerte absagenSymbolbild f├╝r einen TextKapitol-Sturm: Trump greift Zeugin anSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar erlitt ZusammenbruchSymbolbild f├╝r einen TextTour de France: Alle Etappen 2022Symbolbild f├╝r einen TextFBI fahndet nach deutscher Krypto-QueenSymbolbild f├╝r einen Text"Goodbye Deutschland"-Star 20 Kilo leichterSymbolbild f├╝r einen TextS├Ąngerin spricht ├╝ber ihre AbtreibungSymbolbild f├╝r einen TextEinziges Spa├čbad von Sylt muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAlexander Klaws mit traurigen WortenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

M├Ąnner lagern tonnenweise Bauschutt in Schutzgebiet

Von t-online, EP

24.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Beamte der Polizei stehen neben einem Haufen von Schutt: Ermittlungen laufen gegen zwei M├Ąnner, die das Grundst├╝ck betreiben.
Beamte der Polizei stehen neben einem Haufen von Schutt: Ermittlungen laufen gegen zwei M├Ąnner, die das Grundst├╝ck betreiben. (Quelle: TVNewsKontor)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schlag gegen mutma├čliche Umwelts├╝nder: In Hamburg sind Beamte der Polizei und der Wasserschutzpolizei auf ein gro├čes Lager mit mutma├člich illegalem M├╝ll gesto├čen. Neben Schutt und Reifen fanden sie auch 50 schrottreife Autos.

Nach Ermittlungen gegen zwei M├Ąnner haben Beamte der Wasserschutzpolizei am Mittwochmorgen ein Gel├Ąnde in Hamburg-Harburg durchsucht. Die beiden M├Ąnner werden verd├Ąchtigt, mitten in einem Landschaftsschutzgebiet illegalen M├╝ll gelagert zu haben.

Alte Autos stehen auf einer Fl├Ąche: Auf der Suche nach illegaler M├╝llentsorgung haben Beamte der Wasserschutzpolizei einen gro├čen Fund gemacht.
Alte Autos stehen auf einer Fl├Ąche: Auf der Suche nach illegaler M├╝llentsorgung haben Beamte der Wasserschutzpolizei einen gro├čen Fund gemacht. (Quelle: TVNewsKontor)

Vor Ort zeigte sich den Beamten das Ausma├č der Deponie: 50 schrottreife Autos stehen neben alten Reifen, Motorenteilen und mehr als 3.000 Kubikmeter Bauschutt. Mehrere Stunden brauchten die Beamten, um alles zu dokumentieren.

Um Bodenproben zu entnehmen, waren auch Beamte der Landesbereitschaftspolizei im Einsatz. Die Proben sollen zeigen, ob durch die Lagerung von Schutt und M├╝ll das Erdreich verunreinigt wurde. Die Ergebnisse der Analyse liegen noch nicht vor. Die Ermittlungen gegen den 31-j├Ąhrigen und den 61-j├Ąhrigen Betreiber des riesigen Platzes in dem Schutzgebiet laufen weiter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Alkoholisierte Reisende, Party und Halligalli in den Abteilen"
HarburgPolizeiReifen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website