• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Kleinste Airline der Welt insolvent: Fl├╝ge zwischen Hamburg und Tel Aviv storniert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextMainz: Mutter und Kind tot aufgefundenSymbolbild f├╝r einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild f├╝r einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild f├╝r einen TextNeue Leichenfunde nach GletscherdramaSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f├╝r einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild f├╝r einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextForbes: Rihanna ist Milliard├ĄrinSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild f├╝r einen TextLindner l├Ąsst Hochzeitsg├Ąste wartenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Kleinste Airline der Welt stellt Flugbetrieb endg├╝ltig ein

Von t-online, pb

24.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Hamburger Flughafen (Archivfoto): Der Airport ist um eine Airline ├Ąrmer.
Hamburger Flughafen (Archivfoto): Der Airport ist um eine Airline ├Ąrmer. (Quelle: Westend61)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Finanzielle Bruchlandung: Nur wenige Wochen flog die kleinste Airline der Welt zwischen Hamburg und Tel Aviv. Nun das endg├╝ltige Aus: Insolvenz. Alle Fl├╝ge sind storniert.

Knapp zwei Monate nach ihrem ersten Flug hat die junge Hamburger Airline Tel Aviv Air, die wohl kleinste Fluggesellschaft der Welt, den Betrieb zwischen der Hansestadt und Tel Aviv endg├╝ltig eingestellt. Das gaben die Betreiber der Airline am Montag bekannt, zun├Ąchst hatte das "Hamburger Abendblatt" berichtet.

Tel Aviv Air hatte ihren Jungfernflug am 6. M├Ąrz dieses Jahres von der israelischen Metropole nach Hamburg aus angetreten. Das Unternehmen eines Hamburger Reiseveranstalters und eines fr├╝heren Verkaufschefs bei der ebenfalls insolventen Germania-Airline wollte mit sechs Mitarbeitern zwei Fl├╝ge pro Woche zwischen den beiden St├Ądten anbieten. Ein gecharterter A320 der zyprischen Fluggesellschaft TusAir diente zuletzt als Transportmittel.

Als Zielgruppe hatte man bei Tel Aviv Air vor allem Urlaubergruppen aus dem Norden Deutschlands und die rund 6.000 Menschen j├╝dischen Glaubens im Blick, die rund um Hamburg in Gemeinden organisiert sind.

Flughafen Hamburg: Tel Aviv Air storniert alle Tickets

Das ungew├Âhnliche Projekt war nur von kurzer Dauer: Schon in der vergangenen Woche k├╝ndigte das Unternehmen Insolvenz an, ein Investor, der die Mini-Airline ├╝bernehmen wollte, fand sich dann auf die Schnelle jedoch nicht. Was der Grund f├╝r das pl├Âtzliche finanzielle Scheitern ist, wurde zun├Ąchst nicht bekannt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Nun hat Putin eine zynische Wette abgeschlossen"
Wladimir Putin und der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu: Russland hat einen g├╝nstigen Augenblick f├╝r den Angriff auf die Ukraine gew├Ąhlt, sagt Historiker Harold James.


Vom Insolvenzverwalter der Airline hei├čt es nun: "Die Gesellschaft kann keine weiteren Fl├╝ge durchf├╝hren. Ihr Gesch├Ąftsbetrieb ist eingestellt." Alle Tickets seien storniert, Alternativen k├Ânne man nicht anbieten, hie├č es auf der Website der Airline.

Auch Kundenanfragen w├╝rden nicht mehr beantwortet. Sollte ein Insolvenzverfahren er├Âffnet werden, k├Ânnen Kunden von Tel Aviv Air dann dort bei einem Insolvenzverwalter ihr Geld zur├╝ckbekommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AirlineFlughafen HamburgInsolvenzTel Aviv

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website