Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalMünchen

Oktoberfest in München: Bräurosl-Kapelle kontert Kritiker – Lacher im Netz


Das schaut München auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Beifall im Netz: Bräurosl-Kapelle kontert Kritiker musikalisch

Von t-online, pb

Aktualisiert am 25.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Musik Kapelle Josef Menzl im Bräurosl-Festzelt (Archivfoto): Die "schlechtesten Wiesn-Kapelle aller Zeiten" ist auch die im Netz beliebteste.
Musikkapelle Josef Menzl im Bräurosl-Festzelt (Archivfoto): Die "schlechteste Wiesn-Kapelle aller Zeiten" ist auch die im Netz beliebteste. (Quelle: Smith)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem Shitstorm kommt der Liebessturm: Die umstrittene Bräurosl-Kapelle badet im Netz im Zuspruch ihrer Anhänger – und genießt das eigene Underdog-Image.

Die Kapelle Josef Menzl ist auf der Wiesn die wohl bekannteste Musikgruppe – aber nicht unbedingt, weil sie das meiste Lob erhält. Bekannt wurde die Blasmusikkapelle zu Beginn der Woche, als mehrere Medien über die teils desaströse Kritik an der Gruppe berichteten. Auf Facebook und Google hatten sich Besucher des Bräurosl-Zelts beschwert, dass die traditionell bayerische Musik spielende Kapelle auf Partyhits verzichten würde.

Das blieb nicht folgenlos: Zelt-Wirt Peter Reichert entschied nach einem Gespräch mit der Bräurosl-Eigentümerin, der Paulaner-Brauerei, dass die Kapelle Josef Menzl abends aus dem Zelt rausmuss und eine andere Band die von den Besuchern gewünschten Partyhits spielen soll.

Der Wirbel um die "schlechtesten Wiesn-Kapelle aller Zeiten", so ein anonymer Kritiker im Netz, bescherte der Truppe jedoch in diesen Tagen eine ganz neue Fangemeinde. die auf Social Media bedingungslos die Kapelle Josef Menzl gegen alle Anfeindungen verteidigt.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Kapelle Josef Menzl hat Tausende Fans im Netz

Mittlerweile folgen der Gruppe rund 22.000 Menschen auf Facebook, auf Instagram sind es etwa 16.000 Anhänger – erstaunliche Zahlen für eine Gruppe, die vor der Wiesn nur eingefleischten Blasmusik-Enthusiasten etwas gesagt haben dürfte. Die Kapelle spielt mittlerweile auch ganz offen mit ihrem Image und ihrer Gefolgschaft. Am Wochenende veröffentlichte die Blaskapelle ein sieben Minuten langes Video.

Darin zu sehen: ein stimmungsgeladener Auftritt im Bräurosl-Zelt, bei dem etwa Hits wie "Titanium" und "I will survive" gespielt werden – passend zum Underdog-Image der Truppe. Die Stimmung im Bräurosl: prächtig, von schlechter Laune nichts zu hören.

Dazu grüßt die Gruppe ihre Fans: "Viele Grüße von der schlechtesten Wiesn-Kapelle aller Zeiten!" Das Video verbreitete sich rasch auf Facebook und Instagram, wurde auf beiden Kanälen zusammen fast eine Million Mal angesehen.

Als "lebende Legenden" werden die Blasmusiker von ihren Fans im Netz gefeiert. Was aus der Gruppe nach dem Oktoberfest wird, bleibt abzuwarten. Als "schlechteste", aber auch bekannteste Wiesn-Kapelle dürfte auch eine Karriere über die Wiesn hinaus drin sein. Hintergrund des Wirbels ist die Debatte um die Frage, wie viel Party- und sogenannte Ballermann-Musik für das traditionsreiche Oktoberfest angemessen ist.

Der umstrittene Sommerhit "Layla" wird auf der Wiesn in diesem Jahr nicht gespielt – stattdessen aber auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Beiträge der Kapelle Josef Menzl auf Facebook und Instagram
  • Eigene Recherchen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Alexander Spöri, Olaf Kern
Von Christof Paulus
Facebook

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website