Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalMünchen

Nachfolger von Alfons Schuhbeck: Dieses legendäre Gasthaus will übernehmen


Legendäres Gasthaus will auf Schuhbeck folgen

Von Christof Paulus

Aktualisiert am 09.12.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Alfons Schuhbeck (rechts) vor dem Münchner Hofbräuhaus mit anderen Gästen bei der Enthüllung einer Skulptur (Archivild): Hofbräu könnte ihn nun in seinem Restaurant beerben.
Alfons Schuhbeck (rechts) vor dem Münchner "Hofbräuhaus" mit anderen Gästen bei der Enthüllung einer Skulptur (Archivbild): Hofbräu könnte ihn nun in seinem Restaurant beerben. (Quelle: Lindenthaler / Imago Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextBrauerei-Azubi zu Tode gequetschtSymbolbild für einen Text49-Euro-Ticket: Gratis in München?Symbolbild für einen TextPolizei warnt vor "unbekannter" Masche

Nach seiner Verurteilung wird der Name Schuhbeck vom Platzl verschwinden. In der Nähe liegt das Hofbräuhaus, das jetzt davon profitierten will.

Das Münchner "Hofbräuhaus" will Nachfolger von Alfons Schuhbeck in einem seiner Restaurants am Münchner Platzl werden. Das hat Hofbräu-Sprecher Stefan Hempl t-online auf Anfrage bestätigt. Schuhbecks Pachtvertrag im Restaurant "Südtiroler Stuben" läuft zum Jahresende aus, Stück für Stück enden damit seine gastronomischen Betriebe in der Münchner Altstadt.

Genaue Planungen habe Hofbräu für die Räumlichkeiten noch nicht, sagt Hempl. Wie die "tz" berichtet, sei das "Hofbräuhaus" nicht der einzige Interessent an Schuhbecks Restaurant. Auch das Nationaltheater hat demnach Interesse beim Freistaat Bayern angemeldet, dem das Gebäude gehört. Wie auch das "Hofbräuhaus" ist das Theater schon jetzt direkter Nachbar Schuhbecks.

Alfons Schuhbeck hat prominente Nachbarn in München

Das Theater, dessen Hauptgebäude nur eine Ecke von Schuhbecks Restaurants entfernt ist, hat schon jetzt eine Räumlichkeit am Platz selbst: das Balettgebäude. Das "Hofbräuhaus" sitzt indes direkt am Platzl, hat die Hausnummer 9, die "Südtiroler Stuben" sind in Hausnummer 6 bis 8 untergebracht.

Schuhbeck war im Oktober zu einer Haftstrafe von drei Jahren und zwei Monaten verurteilt worden, weil er mehrere Millionen Euro Steuern hinterzogen hat. Noch am letzten Prozesstag zeigte er sicher außer Stande, die Steuerschulden zu begleichen. Inzwischen hat schon sein Restaurant "Orlandos" geschlossen, heißt mit neuem Besitzer "Ornella". Und seine Kochschule schließt ebenfalls am Ende des Jahres.

Wie es mit den "Südtiroler Stuben" weitergeht, entscheidet sich bald. "Eine Entscheidung über die Nachnutzung ist noch nicht gefallen. Es wird jedoch eine zeitnahe Entscheidung zur weiteren Verwendung angestrebt", zitiert die "tz" Gerhard Reichel, den Geschäftsführer der zuständigen Firma Immobilien Bayern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Gespräch mit Stefan Hempl
  • tz.de: "Der Showdown um die Schuhbeck-Nachfolge: Hofbräuhaus und Nationaltheater wollen Star-Koch am Platzl beerben"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Brauerei-Azubi zu Tode gequetscht

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website