• Home
  • Regional
  • München
  • München: Augsburger Schauspieler tragen Missbrauchsgutachten vor


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextIndien schießt Satellit in falschen OrbitSymbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextMagath teilt gegen Ex-Klub ausSymbolbild für einen TextKampfsport-Weltmeister erschossenSymbolbild für ein VideoVulkangase bedrohen Islands HauptstadtSymbolbild für ein VideoDürre legt Weltkriegsbombe freiSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit WallemähneSymbolbild für einen Text20-Jähriger geht in Freibad unter – totSymbolbild für einen TextGriff unter Rock: Frau fotografiert TäterSymbolbild für einen Text"Magnum"-Star ist totSymbolbild für einen TextFrau liegt tot vor Haus – Enkel verdächtigSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Koch überrascht mit Vibrator-FrageSymbolbild für einen TextDas hilft bei einem Reizmagen

Schauspieler tragen Kirchen-Missbrauchsgutachten vor

Von dpa
11.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Eine Bibel und ein Jesuskreuz (Symbolbild): Nach dem Münchner Missbrauchsgutachten führen Schauspieler aus Augsburg eine Sonderlesung durch.
Eine Bibel und ein Jesuskreuz (Symbolbild): Nach dem Münchner Missbrauchsgutachten führen Schauspieler aus Augsburg eine Sonderlesung durch. (Quelle: Kirchner-Media/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Münchner Missbrauchsgutachten deckte sexuellen Missbrauch in der Kirche auf. Das Staatstheater in Augsburg möchte nun dazu beitragen, die lange zurückliegenden Fälle aufzuarbeiten.

Das Missbrauchsgutachten über Taten von Geistlichen im Erzbistum München wird am Sonntag ein Fall für die Theaterbühne. Schauspieler und Schauspielerinnen des Augsburger Staatstheaters wollen dann Auszüge des Gutachtens bei einer Lesung vortragen.

Wie das Theater berichtete, sei es das Ziel der Veranstaltung, "sich an der Herstellung von Öffentlichkeit zu beteiligen und die dringend notwendige Überwindung von sexuellem Missbrauch durch Kleriker voranzutreiben". Nach der Lesung der sechs Darsteller unter Leitung von Intendant André Bücker soll es eine Diskussionsrunde geben. Es sei ein einmaliger Termin, weitere Lesungen seien nicht geplant, erklärte eine Sprecherin des Theaters.

Münchner Missbrauchsgutachten fachte erneute Diskussionen über die katholische Kirche an

Das im Januar im Auftrag des Erzbistums vorgestellte Gutachten einer Anwaltskanzlei hat für viel Aufsehen gesorgt und die Diskussion um den jahrzehntelangen sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche neu angefacht.

Die Gutachter gehen von mindestens 497 Opfern und 235 mutmaßlichen Tätern und einer hohen Dunkelziffern dem Bistum aus. Auch die Münchner Erzbischöfe – darunter der spätere Papst Benedikt XVI. – sollen sich im Umgang mit den Taten falsch verhalten haben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Terminal 1 am Münchner Flughafen geräumt und durchsucht

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website