• Home
  • Regional
  • M├╝nchen
  • Stellantis ├╝bernimmt Carsharing von BMW und Mercedes


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRangeleien bei G7-Demo in M├╝nchenSymbolbild f├╝r ein VideoH├Âchste Terrorwarnstufe in OsloSymbolbild f├╝r einen TextWo jetzt heftige Gewitter drohenSymbolbild f├╝r ein VideoExplosionen nach Gro├čbrand in DresdenSymbolbild f├╝r einen TextMerz f├╝r l├Ąngere AKW-LaufzeitSymbolbild f├╝r einen TextJunge stirbt beim S-Bahn-SurfenSymbolbild f├╝r einen TextLinken-Vorsitzende Wissler wiedergew├ĄhltSymbolbild f├╝r einen TextVerliert Klopp den n├Ąchsten Superstar?Symbolbild f├╝r einen Text14-J├Ąhriger stirbt bei FallschirmsprungSymbolbild f├╝r einen TextInflation: SPD regt Sonderzahlung anSymbolbild f├╝r einen TextMumie von Mammutbaby gefundenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Stellantis ├╝bernimmt Carsharing von BMW und Mercedes

Von dpa
03.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

BMW und Mercedes-Benz verkaufen ihre gemeinsame Carsharing-Tochter Share Now an den franz├Âsisch-italienischen Autokonzern Stellantis. Eine entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet und Stillschweigen ├╝ber die Details vereinbart worden, teilten die Unternehmen am Dienstag mit. Die Zustimmung der Kartellbeh├Ârden stehe noch aus.

BMW und Mercedes-Benz wollten nun ihren gemeinsamen E-Auto-Ladedienst Charge Now und ihre Mobilit├Ąts-App Free Now ausbauen, die Kunden ├╝ber Partner wie Sixt, Miles oder auch Share Now Zugriff auf 180.000 Fahrzeuge in ├╝ber 150 St├Ądten sowie E-Scooter, E-Bikes, Chauffeur-Autos und Taxis bietet. Kunden wollten zunehmend aus der ganzen Bandbreite an Mobilit├Ątsangeboten mit einer App den besten Weg von A nach B frei w├Ąhlen. "Die neue Ausrichtung erm├Âglicht uns die schnellere Skalierung unserer Aktivit├Ąten und somit in k├╝rzester Zeit weiteres, profitables Wachstum", sagte- BMW-Manager Rainer Feurer.

Ladedienst und und Multi-Mobilit├Ąts-Plattform seien zwei zentrale Gesch├Ąftsfelder mit hohem Wachstumspotenzial. Im vergangenen Jahr habe Free Now die Zahl der Transaktionen fast verdreifacht, im laufenden Jahr w├╝rden zehn neue Partner auf der Plattform integriert. Charge Now biete ├╝ber den Dienstleister DCS Zugang zu 300.000 Ladepunkten in Europa samt kompletter Abrechnung.

Share Now entstand 2019 durch Zusammenlegung von Daimlers Carsharing car2go mit DriveNow von BMW - ein Jahr, nachdem Sixt seinen 50-Prozent-Anteil an Drive Now f├╝r 209 Millionen Euro an den Partner BMW verkauft hatte. Das Gemeinschaftsunternehmen schrieb aber rote Zahlen und zog sich bald aus den USA, London, Br├╝ssel und anderen St├Ądten zur├╝ck.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Laut BMW und Mercedes bekommt die Stellantis-Tochter Free2move mit der ├ťbernahme von Share Now nun die M├Âglichkeit, Carsharing in Europa auszubauen. Mercedes-Benz-Direktor Gero G├Âtzenberger sagte: "Auch wenn sich Mercedes-Benz k├╝nftig st├Ąrker auf das Kerngesch├Ąft im Luxussegment konzentriert, bleibt Carsharing ein wichtiger Bestandteil der urbanen Mobilit├Ąt und bei Free Now ein wesentliches Element im Mobilit├Ątsangebot."

Stellantis betonte das Wachstum durch die ├ťbernahme. Man gewinne f├╝r das eigene Angebot Free2move mit 2 Millionen Kunden 3,4 Millionen weitere hinzu. Man erwarte 2030 einen Umsatz von 2,8 Milliarden Euro und 2025 bereits 700 Millionen Euro, erkl├Ąrte der Konzern in Amsterdam.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
BMWEuropaMercedes-Benz

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website