Sie sind hier: Home > Regional >

Boddenberg: Steuererklärung für Solaranlage wird einfacher

Wiesbaden  

Boddenberg: Steuererklärung für Solaranlage wird einfacher

20.06.2021, 08:41 Uhr | dpa

Für die Betreiber von kleinen Photovoltaikanlagen und vergleichbaren Blockheizkraftwerken soll die Steuererklärung künftig einfacher werden. Darauf hat Hessens Finanzminister Michael Boddenberg (CDU) hingewiesen. Künftig werde auf Antrag des Steuerpflichtigen hin unterstellt, dass solche Anlagen von Anfang an ohne Gewinnabsichten betrieben wurden. "Gewinne oder Verluste aus diesen Anlagen werden dann einkommensteuerlich nicht berücksichtigt", erläuterte der Minister. Eine aufwendige Prognoseberechnung könne insoweit entfallen.

"Mit dieser Vereinfachung werden tausende Betreiber von kleinen Photovoltaikanlagen und vergleichbarer Blockheizkraftwerke, die einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten, von Bürokratie entlastet", erklärte Boddenberg. Die Steuerpflichtigen müssten lediglich eine schriftliche Erklärung beim Finanzamt abgeben, dass sie die Regel in Anspruch nehmen möchten. Die Behörde braucht dann Angaben zur Leistung der Anlage, das Datum der erstmaligen Inbetriebnahme und den Installationsort.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: