Sie sind hier: Home > Regional > Wuppertal >

Wuppertal: Verdächtiger nach Mord an Seniorin gefasst

Staatsanwaltschaft bestätigt  

Verdächtiger nach mutmaßlichem Raub-Mord an Seniorin gefasst

19.09.2019, 12:06 Uhr | t-online.de

Wuppertal: Verdächtiger nach Mord an Seniorin gefasst. Bild eines Autos: Mit diesem Bild aus einer Radaranlage suchte die Polizei nach dem Wagen der toten Seniorin.  (Quelle: Polizei Wuppertal)

Bild eines Autos: Mit diesem Bild aus einer Radaranlage suchte die Polizei nach dem Wagen der toten Seniorin. (Quelle: Polizei Wuppertal)

Im Fall der 78 Jahre alten Frau, die am Mittwoch tot in ihrem Haus in Wuppertal entdeckt worden war, ist der Täter offenbar gefasst. Die Seniorin war vermutlich Opfer eines Raub-Mordes geworden.

Der mutmaßliche Raub-Mord an einer 78-jährigen Frau aus Wuppertal ist offenbar aufgeklärt. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, hat sich ein 35 Jahre alter Wuppertaler der Polizei gestellt und die Tat gestanden. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und soll noch am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden, der wegen Mordes aus Habgier in Tateinheit mit Raub mit Todesfolge Untersuchungshaft anordnen soll. 

Die 78-jährige Seniorin war am Mittwoch tot in ihrem Haus in Cronenberg aufgefunden worden. Der 35-Jährige gab laut Polizei an, sie gekannt zu haben. Er soll die Frau mit einem Messer getötet und ihr Auto sowie einige weitere Gegenstände entwendet haben. Bei seiner Vernehmung soll der Verdächtige erklärt haben, wo er das Fahrzeug abgestellt hat, berichtet die "Westdeutsche Zeitung". An der angegeben Stelle sei der Wagen dann auch von der Polizei gefunden worden.

Suche nach dem Auto der Toten

Die Polizei hatte nach dem Wagen, einem blauen VW Golf Variant gefahndet. Das Auto hatte sich nach der Tat nicht mehr an ihrem Einfamilienhaus in der Straße Obere Rutenbeck befunden.


Für die Aufklärung des Falls war eine Mordkommission mit dem Namen "Rutenbeck" eingerichtet worden, die die Ermittlungen führte.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal