Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Gregg Popovich: NBA-Startrainer trauert um seine Ehefrau


Schwerer Schicksalsschlag für Gregg Popovich  

NBA-Startrainer trauert um seine Ehefrau

19.04.2018, 12:15 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Gregg Popovich: NBA-Startrainer trauert um seine Ehefrau. Gregg Popovich: Mitten in den Playoffs muss der NBA-Coach den Tod seiner Ehefrau verkraften. (Quelle: imago/Agencia EFE)

Gregg Popovich: Mitten in den Playoffs muss der NBA-Coach den Tod seiner Ehefrau verkraften. (Quelle: Agencia EFE/imago)

Diese Nachricht überschattet die NBA-Playoffs. Die Ehefrau von Meister-Trainer Gregg Popovich ist nach langer Krankheit gestorben. Die Basketball-Stars reagieren geschockt.

Star-Trainer Gregg Popovich vom fünfmaligen NBA-Champion San Antonio Spurs muss mitten in den Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Profiliga einen schweren Schicksalsschlag verkraften. 

NBA-Stars trauern um Erin Popvich

Seine Ehefrau Erin ist am Mittwoch (Ortszeit) nach langer Krankheit im Alter von 67 Jahren gestorben. Erin Popovich hinterlässt neben ihrem Mann zwei Kinder und zwei Enkelkinder. "

Sie war eine starke, wunderbare, freundliche und intelligente Frau, die den Menschen Liebe, Unterstützung und viel Freude gegeben hat", sagte Spurs-General-Manager Robert Canterbury Buford in einer Mitteilung des NBA-Klubs vom Mittwoch (Ortszeit) und machte den Trauerfall öffentlich.

James: "Es ist eine Tragödie"

Viele NBA-Spieler reagierten bestürzt, darunter auch die Superstars Kevin Durant von San Antonios Playoff-Gegner Golden State Warriors und LeBron James (Cleveland Cavaliers). Durant sagte: "Ich möchte Pop wissen lassen, dass die ganze NBA-Familie ihn unterstützt. So etwas ist größer als das Spiel, es ist wichtiger als Sieg oder Niederlage. Ich fühle mit Pop und seiner Familie."

LeBron James erklärte gegenüber TNT: "Ich bin so ein großer Fan von Pop. Ich liebe ihn. Es ist eine Tragödie. Ich wünsche ihm und seiner Familie nur das Beste und viel Kraft. Wir als NBA-Familie halten zusammen, auch wenn wir jede Nacht gegeneinander spielen."

Ob Gregg Popovich sein Team in der nächsten Partie in der Nacht zum Freitag gegen Meister Golden State Warriors betreuen wird, ist noch nicht bekannt. San Antonio steht vor dem Aus, liegt mit 0:2 zurück. Der 69-Jährige, der die Spurs seit mehr als zwei Jahrzehnten betreut, zählt zu den erfolgreichsten Trainern der NBA-Geschichte.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Anzeige
49,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018