Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

1. FC Köln: Claudio Pizarro glaubt an den Klassenerhalt

Köln kämpft um Klassenerhalt  

Pizarro würde alles auf die Rettung setzen

11.01.2018, 08:43 Uhr | gh, t-online.de

1. FC Köln: Claudio Pizarro glaubt an den Klassenerhalt. Wechselte Ende September zum 1. FC Köln: Claudio Pizarro. (Quelle: imago images/DeFodi)

Wechselte Ende September zum 1. FC Köln: Claudio Pizarro. (Quelle: DeFodi/imago images)

Köln liegt mit mageren sechs Punkten abgeschlagen als Letzter im Tabellenkeller. Aber Bundesliga-Legende Claudio Pizarro hat die Hoffnung auf den Klassenerhalt noch nicht aufgegeben.

Der 1. FC Köln hat bereits elf Punkte Rückstand auf Tabellenplatz 15. Den Rheinländern droht nach 2012 der nächste Abstieg. Doch Claudio Pizarro ist felsenfest davon überzeugt, dass sich der FC noch retten wird.

Pizarro noch ohne Torbeteiligung

"Alles. Ich würde alles darauf setzen", antwortete der 39-Jährige auf die Frage des "Kicker", wie viel Geld er darauf setzen würde, dass Köln sich noch in die Relegation rettet, wenn man ihm 5.000 Euro schenken würde.

Pizarro wurde Ende September als großer Hoffnungsträger verpflichtet, sollte die Sturmmisere des FC beenden. Aber viel helfen konnte der beste ausländische Torschütze der Bundesliga der Mannschaft nicht. Torlose 187 Minuten in vier Einsätzen lautet die Hinrundenbilanz des Peruaners.

Anzeige: Jetzt anmelden, 100 € Prämie sichern und die Bundesliga tippen

"Es war nicht einfach für mich. Mal war ich verletzt, dann hätte ich spielen können, wurde aber nicht eingesetzt, dann kam eine neue Verletzung. Das war für mich persönlich schwierig, genauso für den Verein", erklärt Pizarro. 

Aber die Leidenszeit für ihn und den Verein soll jetzt vorbei sein. Pizarro verzichtete auf Urlaub und fühlt sich fit für die Aufholjagd, die am Sonntag im Derby gegen Gladbach (15.30 im Liveticker bei t-online.de) starten soll.

Quellen und weiterführende Informationen:
- Profil von Claudio Pizarro auf transfermarkt.de
- Interview mit Claudio Pizarro im "Kicker" (Print-Ausgabe 11. Januar)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal