HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern: Rekordmeister denkt offenbar an Verpflichtung von Harry Kane


Bericht: FC Bayern denkt an Verpflichtung von Harry Kane

  • David Digili
Von David Digili

10.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Blick Richtung München? Harry Kane trägt noch das Trikot von Tottenham Hotspur.
Blick Richtung München? Harry Kane trägt noch das Trikot von Tottenham Hotspur. (Quelle: IMAGO/Joe Giddens)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWM: DFB-Spieler kriegen RekordprämieSymbolbild für ein VideoPutin-Befehl löst Massenschlägereien ausSymbolbild für einen TextHoeneß: Wut-Anruf in TV-SendungSymbolbild für einen TextStreit eskaliert: Zwei Brüder totSymbolbild für einen Text"Fernsehgarten": Tränen bei Andrea KiewelSymbolbild für einen TextSchwarzenegger rügt deutsche PolitikSymbolbild für einen TextStich ins Bein: Mann in LebensgefahrSymbolbild für einen Text"Tatort": Lohnt sich das Einschalten?Symbolbild für einen TextEx-Weltfußballer bei Marathon bejubeltSymbolbild für einen TextFeuer: Cathy Hummels erlebt HorrorflugSymbolbild für einen TextSPD-Politikerin an der Waffe – LacherSymbolbild für einen Watson TeaserHerzogin Meghan: Erneut heftige VorwürfeSymbolbild für einen TextErnte gut, alles gut - jetzt spielen

Die Zukunft des polnischen Torjägers beim deutschen Rekordmeister ist noch immer ungeklärt. Für die Zukunft aber soll der FC Bayern schon vorausplanen wollen – und hat dafür offenbar den England-Star im Visier.

Die Kaderplanung beim FC Bayern München schreitet weiter voran – und geht auch über die kommende Saison hinaus. Im Fokus dabei: Der Angriff – und die Zukunft von Robert Lewandowski. Noch ist unklar, ob der polnische Torjäger doch noch bis Vertragsende 2023 in München bleibt oder schon in diesem Sommer den Verein verlässt.

Für den nächsten Sommer allerdings sollen die Bayern einen echten Hochkaräter als Nachfolger für Lewandowski im Visier haben: Star-Stürmer Harry Kane von Tottenham Hotspur. Dies berichtet der "Kicker". Der 28-Jährige gilt wie "Lewy" aktuell als einer der besten Angreifer der Welt – und hat beim Premier-League-Topklub noch einen Vertrag bis 2024. Um noch eine Ablöse zu erzielen, müssten die "Spurs" den englischen Nationalspieler also im Sommer 2023 verkaufen.

Eine Kane-Verpflichtung im Falle eines Lewandowski-Abgangs noch 2022 aber sei dem Bericht zufolge ausgeschlossen – bei einem Marktwert von aktuell 90 Mio. Euro soll den Bayern ein Kauf in diesem Jahr zu teuer sein.

Die Fronten zwischen dem deutschen Rekordmeister und Lewandowski sind weiter verhärtet, der Spieler will zum FC Barcelona wechseln, die Bayern beharren weiter auf einem Verbleib bis Vertragsende am 30. Juni 2023.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Bericht im "Kicker"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Aufgebrachter Hoeneß verteidigt Katar-WM
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Eine Kolumne von Stefan Effenberg
FC Bayern MünchenRobert LewandowskiTottenham Hotspur
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website