Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesligaFC Bayern München

Bundesliga: So sehen Sie FC Bayern vs. Werder Bremen live im TV und Stream


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZweitligist trennt sich von TrainerSymbolbild für ein VideoFifa-Botschafter tritt Mann ins GesichtSymbolbild für einen TextFlick reagiert auf Bierhoff-Aus beim DFBSymbolbild für einen TextEx-Mann trauert emotional um Kirstie AlleySymbolbild für einen TextAutounfall von Ministerin – Frau totSymbolbild für einen TextLand verbietet Sex ohne TrauscheinSymbolbild für einen TextLiebes-Aus für "Sommerhaus"-PaarSymbolbild für einen TextSchockfund: Weihnachtsmarkt reagiertSymbolbild für ein VideoDas ist die teuerste Stadt der WeltSymbolbild für einen TextZehnköpfige Gruppe prügelt auf Mann einSymbolbild für einen Text"Polnischer Al Capone" in Berlin gefasstSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Star meldet sich fassungslos zu WortSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Darum läuft Bayern gegen Werder im Free-TV

Von t-online, np

Aktualisiert am 08.11.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 1012107311
Matthias Opdenhövel: Der Moderator wird am Dienstag vor der Kamera stehen. (Quelle: IMAGO/Sebastian Räppold / Matthias Koch)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn der FC Bayern am Dienstag Werder Bremen empfängt, ist das Bundesliga-Duell im Free-TV zu sehen. Der Grund ist ein besonderer Deal.

Acht Spieltage lang musste Bayern München warten, doch mit dem Ende des 13. Spieltags steht der Rekordmeister wieder an der Bundesliga-Spitze. Schon am Dienstag können die Münchner dafür sorgen, dass das so bleibt. Denn mit einem Sieg über Werder Bremen in der Englischen Woche hieße der Ligaprimus auch nach dem 14. Spieltag Bayern München.

Das Duell gegen den Aufsteiger wird es dann nicht nur bei Sky, sondern auch im Free-TV zu sehen geben. t-online gibt alle Informationen zum Nord-Süd-Duell.

Wo kann ich den FC Bayern gegen Werder Bremen live sehen?

Das Spiel zwischen Bayern München und Werder Bremen wird vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Anpfiff der Partie ist um 20.30 Uhr, die Vorberichterstattung auf Sky Bundesliga 3 beginnt um 20.15 Uhr. Als Moderator durch den Abend führt Michael Leopold gemeinsam mit Lothar Matthäus, Frank Buschmann ist als Kommentator des Einzelspiels zu hören. Im Stream ist die Partie über die bezahlpflichtigen Dienste Sky Go, Sky Q oder Wow (ehemals Sky-Ticket) zu sehen.

Wird das Bayern-Werder-Spiel im Free-TV übertragen?

Tatsächlich ja. Sat.1 zeigt die Partie sowohl im linearen TV als auch im kostenlosen Stream auf ran.de. Die Übertragung beginnt um 20 Uhr, Moderator ist Matthias Opdenhövel, als Kommentator fungiert Wolff-Christoph Fuss. Reporterin Andrea Kaiser berichtet vom Spielfeldrand aus der Münchner Allianz Arena. Als Experte ist der derzeit vereinslose Trainer Markus Babbel zu Gast.

Der Grund für das außerordentliche Spiel im frei empfangbaren Privatfernsehen ist ein Deal zwischen Rechteinhaber Sky und Sat.1. Regulär hat der Sender bereits die Rechte am Auftaktspiel des 1., 17. und 18. Spieltags erworben (in dieser Saison ist aufgrund der WM in Katar ausnahmsweise das Auftaktspiel des 1., 15. und 16. Spieltags zu sehen). Durch den Deal werden nun das Bayern-Spiel gegen Bremen sowie in dieser und der kommenden Saison noch drei weitere Bundesliga-Partien zusätzlich bei Sat.1 laufen. Sky erhofft sich durch die Zusammenarbeit Werbung für sein Produkt vor einem breiten Publikum im Free-TV.

Kann ich das Spiel zwischen dem FC Bayern und Werder im Liveticker verfolgen?

Ja, bei t-online gibt es zu allen Bundesligaspielen einen Liveticker. Das Match in München können Sie hier verfolgen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung von Sky und Sat.1
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ulreich: "Ich leide mit Lucas und Sadio"
FC Bayern MünchenMatthias OpdenhövelSV Werder BremenSat.1
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website