t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesligaFC Bayern München

Bundesliga: Alexander Nübel kehrt zeitnah nicht zum FC Bayern zurück


Torhüter bleibt in Monaco
Nübel kehrt vorerst nicht zum FC Bayern zurück

Von t-online, MEM

16.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Alexander Nübel: Er wird definitiv nicht ab Februar für die Bayern auflaufen.Vergrößern des BildesAlexander Nübel: Er wird definitiv nicht ab Februar für die Bayern auflaufen. (Quelle: IMAGO/Federico Pestellini)
Auf WhatsApp teilen

Noch immer sind die Bayern auf der Suche nach einem Ersatz für Manuel Neuer. Allerdings wird Nübel nun sicher nicht zeitnah nach München zurückkommen.

Die Torwartsuche des FC Bayern München wird immer schwieriger. Denn nun ist klar: Alexander Nübel wird die AS Monaco nicht zeitnah verlassen. Das berichtet Sky.

Sein Berater Stefan Backs sagte dem Sender: "Es stimmt. Der Wechsel ist vom Tisch. Alexander spielt in der Rückrunde in Monaco." Nübel hat beim FC Bayern einen Vertrag bis 2025. Sein Arbeitspapier in Bezug auf die Leihe bei der AS Monaco endet im Sommer.

In Monaco ist der frühere Keeper des FC Schalke erfolgreich. Sein Team gewann am Sonntagabend 7:1 gegen Ajaccio. In der Tabelle der Ligue 1 steht er mit dem Verein auf dem vierten Rang.

Für den deutschen Rekordmeister bleibt vor dem Ligastart am kommenden Freitag gegen RB Leipzig (20.30 Uhr im t-online-Liveticker) also weiterhin die Baustelle, einen geeigneten Schlussmann zu finden. Zuletzt berichtete die schweizer Zeitung "Blick", dass der FC Bayern und Gladbach die Verhandlungen wegen Yann Sommer wieder aufgenommen haben sollen. Manuel Neuer hat sich beim Skifahren einen Unterschenkelbruch zugezogen und wird mindestens für den Rest der laufenden Saison ausfallen.

Verwendete Quellen
  • sport.sky.de: "Rückholaktion von Nübel endgültig vom Tisch!"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website