t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern: Harry Kane sollte schon letzten Sommer Lewandowski-Ersatz werden


Als Lewandowski-Ersatz
FC Bayern wollte Kane wohl schon letzten Sommer

Von t-online, np

09.08.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 1032943349Vergrößern des BildesHarry Kane: Kommt er zum FC Bayern? (Quelle: IMAGO/Jacques Feeney / Offside)
Auf WhatsApp teilen

Das Bieten um Stürmer Harry Kane wird zum FC Bayern zur Hängepartie. Bereits vergangenen Sommer sollen die Münchner an ihm dran gewesen sein.

Der FC Bayern München soll bereits vergangene Saison versucht haben, Harry Kane von einem Wechsel an die Isar zu überzeugen. Das berichtet die "Sport Bild" in ihrer Mittwochsausgabe.

Bereits vor gut zwei Jahren sollen die Münchner erstmals Kontakt aufgenommen haben, vergangenen Sommer hätte der Engländer dann die Planstelle des nach Barcelona abgewanderten Robert Lewandowski einnehmen sollen. Allerdings gestaltete sich zu diesem Zeitpunkt ein Wechsel noch komplizierter als in diesem Sommer.

Entscheidender Schritt bei Kane?

So versuchten es die Münchner vergangene Spielzeit ohne einen Lewandowski-Ersatz. Der oft verletzte Eric Maxim Choupo-Moting übernahm die Position im Sturmzentrum, der vermeintliche Königstransfer Sadio Mané war kein echter Stoßstürmer und damit auch kein Nachfolger für den Polen. Mané hat den Klub mittlerweile wieder verlassen.

Aktuell beißen sich die Münchner an einem Kane-Transfer die Zähne aus. Allerdings steht der Rekordmeister nun vor dem möglicherweise entscheidenden Schritt. Wie ein Sky-Bericht am Dienstag offenbarte, wollen die Münchner ihr Angebot für den Kapitän der Tottenham Hotspurs noch ein viertes Mal erhöhen.

Dieses soll demnach im Bereich von 110 Millionen Euro inklusive möglicher Bonuszahlungen liegen. Das vorherige lag angeblich noch bei 100 Millionen. Wie nun die renommierte englische Tageszeitung "The Times" berichtet, würde das neueste Angebot bei den Spurs Anklang finden und die Londoner seien bereit, Kane zu diesen Konditionen ziehen zu lassen.

Mehr zur Transfersaga um den englischen Angreifer lesen Sie hier.

Verwendete Quellen
  • Bericht in der Sport Bild: "Bayern wollte Kane schon als Lewandowski-Nachfolger!"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website