t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern: Kingsley Coman offenbar vor Abgang zu Paris Saint-Germain


Abschied bahnt sich an
Bayern-Star auf der Verkaufsliste – Rückkehr zum Ex-Klub?

Von t-online, KS

24.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Kingsley Coman: Wird er die Bundesliga verlassen?Vergrößern des BildesKingsley Coman: Wird er die Bundesliga verlassen? (Quelle: IMAGO/Revierfoto)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Mit dem FC Bayern feierte Kingsley Coman jahrelang Titel. Die langjährige Ära des Franzosen in München könnte allerdings noch in diesem Sommer enden.

Der FC Bayern ist offenbar bereit, Flügelflitzer Kingsley Coman noch in diesem Sommer zu verkaufen. Das berichtete der Pay-TV-Sender Sky am Montag. Der deutsche Rekordmeister würde Coman demnach bei einem passenden Angebot von 40 bis 50 Millionen Euro abgeben. Dabei könnte der Franzose ausgerechnet zu seinem früheren Klub zurückkehren.

Laut dem Bericht hat Paris Saint-Germain Coman auf dem Zettel. Erste Gespräche sollen bereits stattgefunden haben. Bei einem Abgang aus München würde eine neunjährige Ära bei den Bayern enden, in der Coman den Klub unter anderem im Finale der Champions League 2020 zum Titel schoss. Sein Vertrag läuft noch bis 2027.

Franzose immer wieder verletzt

Mit einem Verkauf könnten die Bayern ein Gehalt von mehr als 15 Millionen Euro einsparen. Coman verpasste zuletzt immer wieder Spiele, vor allem Muskelverletzungen hatten den 28-Jährigen ausgebremst. In der abgelaufenen Saison kam er daher nur auf 17 Bundesliga-Spiele, dabei erzielte er drei Tore und bereitete drei weitere Treffer vor.

In der Champions League reichte es für zwei Tore in sieben Partien. Aktuell ist er mit der französischen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Deutschland unterwegs.

Verwendete Quellen
  • sport.sky.de: "Coman darf Bayern verlassen! Erste Gespräche mit Topklub"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website