t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesliga

St. Louis statt St. Pauli: Hartels neuer Club steht fest


Fußball
St. Louis statt St. Pauli: Hartels neuer Club steht fest

Von dpa
Aktualisiert am 02.07.2024Lesedauer: 1 Min.
Marcel HartelVergrößern des BildesMarcel Hartel wechselt in die USA. (Quelle: Marcus Brandt/dpa/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Dem FC St. Pauli hat Marcel Hartel trotz Bundesliga-Aufstiegs einen Korb gegeben. Nun steht fest, dass der Fußball-Profi seine Karriere im Ausland fortsetzt.

Marcel Hartel hat nach seinem Abschied vom FC St. Pauli einen neuen Club gefunden. Der 28 Jahre alte Offensivspieler wechselt ablösefrei zum US-Fußballclub St. Louis City SC in die amerikanische Profiliga MLS. Wie sein neuer Club mitteilte, erhält der gebürtige Kölner dort einen Vertrag bis 2028. Verantwortlich für die Kaderplanung in St. Louis ist der frühere Torhüter und langjährige Fußball-Funktionär Lutz Pfannenstiel.

"Wir sind froh, dass wir diesen Deal abgeschlossen haben und einen hochkarätigen Mittelfeldspieler wie Marcel nach St. Louis holen konnten", sagte Pfannenstiel. "Seine Fähigkeiten als Spielgestalter und Abschlussspieler werden uns in doppelter Hinsicht helfen, unseren Angriff zu verstärken."

Topscorer bei St. Pauli

Hartels Vertrag am Millerntor war nach der abgelaufenen Saison ausgelaufen, eine Verlängerung hatte er Ende Mai ausgeschlossen. "Es fällt mir nicht leicht, diesen Schritt zu gehen. Doch manchmal ergeben sich besondere Möglichkeiten im Leben", sagte Hartel kurz nach dem perfekt gemachten Aufstieg.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Der Verlust ihres Topspielers wiegt für die Hamburger schwer. Mit 17 Toren und 13 Vorlagen war St. Paulis Topscorer maßgeblich an der Zweitliga-Meisterschaft und dem damit verbundenen Sprung der Kiez-Kicker in die Bundesliga beteiligt gewesen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website