Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Arturo Vidal fällt mehrere Wochen verletzt aus

Verletzung erfordert Pause  

Vidal wird dem FC Bayern vorerst fehlen

23.01.2017, 11:28 Uhr | sid

FC Bayern: Arturo Vidal fällt mehrere Wochen verletzt aus. Zwangspause: Arturo Vidal wird dem FC Bayern vorerst fehlen. (Quelle: imago/Jan Hübner)

Zwangspause: Arturo Vidal wird dem FC Bayern vorerst fehlen. (Quelle: imago/Jan Hübner)

Der FC Bayern München muss wohl vorerst  auf Arturo Vidal verzichten. "Ich fühle mich schlecht und habe starke Schmerzen an der Rippe. Jetzt werde ich pausieren müssen, denn so kann ich nicht spielen. Ich war ohnehin schon eine Woche nicht im Training, jetzt dürften es aber mindestens zwei, drei Wochen Pause sein", sagte der 29 Jahre alte Chilene der Münchner "tz".

Nur so könne er sich "auch vollends erholen", führte Vidal weiter aus. Dann müsse man sehen, "wie ich mich für das Achtelfinale in der Champions League fühle". Das Hinspiel gegen den FC Arsenal findet am 15. Februar in München statt, das Rückspiel am 7. März in London. Am nächsten Samstag gastiert der FC Bayern zum Rückrundenstart bei Werder Bremen.

Blessur stammt vom Telekom-Cup

Vidal war am Freitag beim 2:1 des Bundesliga-Spitzenreiters beim SC Freiburg in der 55. Minute ausgewechselt worden. "Ich musste wegen meiner Beschwerden raus", sagte der Mittelfeldspieler, der sich die Rippen-Verletzung in der Vorbereitung beim Telekom-Cup zugezogen hatte.

Die Bayern sehen die Situation weniger dramatisch. Von Seiten der Münchner hieß es, dass über Vidals Rückkehr ins Mannschaftstraining von Tag zu Tag in Absprache zwischen Trainer und Ärzten entschieden wird. Der Einsatz des Chilenen gegen Bremen sei noch offen. Im Spiel gegen den FC Schalke 04 am 4. Februar wird Vidal aber an  Bord sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal