Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern atmet auf: Wohl doch keine OP bei Douglas Costa

Aufatmen bei den Bayern  

Douglas Costa muss nicht operiert werden

24.03.2017, 12:31 Uhr | rok, t-online.de

FC Bayern atmet auf: Wohl doch keine OP bei Douglas Costa. Douglas Costa will beim FC Bayern bald wieder ins Training einsteigen. (Quelle: imago images)

Douglas Costa will beim FC Bayern bald wieder ins Training einsteigen. (Quelle: imago images)

Gute Nachrichten für den FC Bayern in der entscheidenden Phase der Saison: Die Knieprobleme von Douglas Costa sind nicht so schwerwiegend wie zunächst befürchtet. Der Flügelflitzer kommt um eine Operation herum.

Der 26-Jährige musste die Länderspielreise mit Brasilien in dieser Woche absagen. Als Grund dafür wurden "leichte Knieprobleme" angegeben. Danach gab es Befürchtungen, dass Costas Verletzung schwerwiegender sein könnte, als zunächst angenommen. Sogar eine OP und damit das Saison-Aus galten als möglich.

Nun gab Costa selber Entwarnung. Dem brasilianischen Fernsehsender "TV-Globo" bestätigte er, dass eine Operation nicht vorgesehen ist. Außerdem postete er auf Facebook: "Alles geht vorbei und nichts entmutigt einen wahren Kämpfer! Arbeiten, kämpfen und siegen! Auf geht's! " Schon in rund zehn Tagen will er wieder ins Training einsteigen.

Tudo passa e nada tira a vontade de um verdadeiro guerreiro! Trabalhar, lutar e vencer! Vamos em frente! 🙏🏾 ⚽ 👊🏾 All...

Gepostet von Douglas Costa am Dienstag, 21. März 2017

Es sieht also so aus, als könnten die Bayern in den kommenden ganz wichtigen Wochen mit Costa planen. Der Brasilianer zeigte zuletzt aufsteigende Form, stand in vier der letzten sechs Bundesligaspielen über die volle Spielzeit auf dem Feld und gilt als Alternative zu Franck Ribéry, der noch nicht wieder in Top-Verfassung ist. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal