Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Karl-Heinz Rummenigge: "Mit Süle haben wir die beste Abwehr der Welt"

Bayern-Boss Rummenigge  

"Mit Süle haben wir die beste Abwehr der Welt"

07.04.2017, 12:37 Uhr | sid, flo

Karl-Heinz Rummenigge: "Mit Süle haben wir die beste Abwehr der Welt". Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München auf "sehr wichtige Wochen" eingeschworen und sich auch zu Transfers und der neuen Abwehr geäußert.

"Bis Ende April liegen sieben wegweisende Spiele vor uns, darunter als absolute Highlights jeweils zwei Partien gegen Borussia Dortmund und Real Madrid", schrieb der Klub-Boss im Bayern-Magazin.

Real-Spiel wichtiger als der BVB

Die Mannschaft mache trotz der 0:1-Niederlage in Hoffenheim "spielerisch und mental einen guten Eindruck", so Rummenigge, "aber jetzt, da es darauf ankommt, müssen wir diese spielerische und mentale Qualität auch auf den Platz bringen. Jetzt müssen wir dafür sorgen, dass wir die schönsten Wochen des Jahres erleben dürfen."

Rummenigge ließ durchblicken, dass das brisante Duell mit Real im Viertelfinale der Champions League für die Bayern gegenüber dem Bundesliga-Kracher am Samstag (ab 18.15 Uhr im Liveticker bei t-online.de) gegen den BVB Priorität genießt. Zwar bleibe das Treffen mit der Borussia "unabhängig vom Tabellenstand" der "ganz große Klassiker des deutschen Fußballs, auf den auch die Welt schaut". Allerdings: "In vier Tagen ist Showtime." Dann kommen Cristiano Ronaldo und Co. zum Hinspiel.

"Wollen erstmal die Ernte einfahren"

Mit Blick auf die nächsten beiden Begegnungen sprach Rummenigge von einer "entscheidenden Woche, was den weiteren Saisonverlauf betrifft. So geballt kam es schon lange nicht mehr. Ich hoffe, dass wir durch diese heißen Tage gut durchkommen."

Für den kurzfristigen Erfolg stellen die Bosse die langfristige Personalplanung hinten an. "Wir befinden uns im letzten Viertel der Saison, jetzt wollen wir erst einmal die Ernte einfahren", sagte Rummenigge.

"Beste Innenverteidigung der Welt"

Mit der Verpflichtung von Niklas Süle habe man ab Sommer "die beste Innenverteidigung, die es im weltweiten Klubfußball gibt". Mit dessen Hoffenheimer Klubkollegen Sebastian Rudy bekomme der FC Bayern überdies einen "jungen deutschen Nationalspieler, der taktisch sehr klug agiert, ballsicher und extrem laufstark ist". Was die Münchner darüber hinaus an Transfers umsetzen werden, steht laut Rummenigge "noch nicht fest".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal