Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Darum zittert der HSV vor Giganten-Gomez

...

Abstiegsendspiel für Wolfsburg  

Darum zittert der HSV vor Giganten-Gomez

20.05.2017, 14:30 Uhr | David-Emanuel Digili, t-online.de

Darum zittert der HSV vor Giganten-Gomez. Torgarant: Mario Gomez könnte den HSV in die Relegation schießen. (Quelle: imago)

Torgarant: Mario Gomez könnte den HSV in die Relegation schießen. (Quelle: imago)

Heute geht es um alles. Das Volksparkstadion bangt und zittert – nicht nur beim Gedanken an die dritte Relegation der Vereinsgeschichte, sondern auch beim Gedanken an Mario Gomez.

Denn der Stürmer der Wolfsburger ist seit Wochen in Topform – und könnte den HSV auf Platz 16 schießen (das Spiel ab 15.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de).

Gomez in Topform

Ironie des Schicksals: Ausgerechnet im wichtigsten Spiel der Saison fehlt Lasogga, muss mit einer Adduktorenverletzung passen. Dabei hatte der Angreifer mit seinem späten Tor beim 1:1 auf Schalke die Hoffnungen der Hamburger erst am Leben gehalten.

Ganz anders beim VfL Wolfsburg: Die Mannschaft von Trainer Andries Jonker hat ihren Trumpf dabei – denn Mario Gomez ist in Topform. Die unfassbar starke Bilanz des Nationalstürmers: Zehn der letzten 13 Wolfsburger Tore gehen auf sein Konto. Gomez traf zuletzt nach Belieben: Dreierpack beim 3:3 gegen Bayer Leverkusen Anfang April, dann vier Tore in den letzten sechs Spielen. 16 Ligatore in 32 Einsätzen. Und: Bereits in der Hinrunde traf Gomez beim 1:0-Sieg. 

"Wir werden es schaffen"

Gomez ist die Lebensversicherung der Niedersachsen im Kampf um den Klassenerhalt. "Der Druck liegt bei Hamburg, sie müssen gewinnen. Wir werden es schaffen." sagte der 31-Jährige nach dem letzten Spieltag.

Den Wölfen reicht sogar ein Unentschieden. Bleibt nur eine Frage: Was passiert, wenn Gomez ausgerechnet heute gegen den HSV nicht trifft? In Wolfsburg will man daran gar nicht denken...

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018