Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern München: Robert Lewandowski bevorzugt einen jungen Back-up

...

Bayern auf Stürmer-Suche  

Lewandowski: Das muss mein Back-up haben

15.11.2017, 12:22 Uhr | t-online.de

FC Bayern München: Robert Lewandowski bevorzugt einen jungen Back-up. Thomas Müller (r.) ist noch die erste Alternative für Lewandowski. Ein echter "Neuner" ist er jedoch nicht. (Quelle: imago/Sven Simon)

Thomas Müller (r.) ist noch die erste Alternative für Lewandowski. Ein echter "Neuner" ist er jedoch nicht. (Quelle: Sven Simon/imago)

Seit ein paar Wochen ist Bayern wieder in Fahrt. Trotzdem gibt es bei den Münchnern eine Schwachstelle: Im Sturmzentrum fehlt es dem Heynckes-Team an Alternativen.

Wenn es nach Robert Lewandowski geht, sollte der Rekordmeister nicht lange mit einer Verpflichtung eines Back-ups für den polnischen Top-Stürmer warten. Die Überlegung, bereits im Winter aktiv zu werden, sieht er "sehr positiv", sagte er im Interview mit "Sport Bild".

Am besten jung und hungrig

Entlastung kann Lewandowski definitiv gebrauchen. Von Thomas Müller kann es die zwar geben, doch der Weltmeister ist kein echter Mittelstürmer. Der aus der zweiten Mannschaft aufgestiegene Kwasi Wriedt hat wenig Erfahrung auf hohem Niveau. Bayern soll angeblich auf der Suche nach einer erfahrenen Lösung sein. Namen wie Dzeko, Ibisevic und Kießling kursieren in den Medien.

Anzeige: Jetzt anmelden, 100 € Prämie sichern und die Bundesliga tippen

Robert Lewandowski hat jedoch andere Vorstellung. "Es wäre sicherlich eine Option, einen jungen, hungrigen Stürmer zu holen, der hinter einem erfahrenen Profi noch lernen will." Rat holen sich die Bayern-Bosse offenbar auch vom Polen. "Über die aktuelle personelle Situation im Sturm haben wir natürlich schon gesprochen, aber für mehr war zuletzt keine Zeit." 

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018