Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Nächste Hiobsbotschaft für BVB: Guerreiro fällt aus

Portugiese verletzt  

Nächste Hiobsbotschaft für BVB: Guerreiro fällt aus

09.09.2018, 16:10 Uhr | sid, t-online

Nächste Hiobsbotschaft für BVB: Guerreiro fällt aus . Verletzungspause: Raphaël Guerreiro wird dem BVB fehlen.  (Quelle: imago images)

Verletzungspause: Raphaël Guerreiro wird dem BVB fehlen. (Quelle: imago images)

Borussia Dortmund muss auf den nächsten Spieler verzichten. Portugals Raphaël Guerreiro reiste verletzt von der Nationalmannschaft ab. Ein weiterer Verteidiger fehlt dem BVB bereits.

Der portugiesische Fußball-Europameister Raphaël Guerreiro ist verletzt von der Nationalmannschaft seines Landes abgereist. Der Verteidiger wird definitiv auch am Montag im Nations-League-Spiel gegen Italien fehlen. "Unser Arzt war mit den Portugiesen in Kontakt, und er wird sich jetzt selbst ein genaues Bild machen", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc dem „Kicker“ über Team-Doktor Markus Braun.

Guerreiro laboriert offenbar an muskulären Problemen. In der vergangenen Saison verpasste der Defensivallrounder zwei Drittel aller Pflichtspiele für Dortmund wegen diverser Verletzungen.

Neben Guerreiro fällt auch Innenverteidiger Ömer Toprak aus. Wie der BVB bekannt gab, zog sich der 29-Jährige einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Wie lange Toprak ausfallen wird, ist noch unklar.

Verwendete Quellen:
  • sid


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal