Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Streit eskaliert: Wollte Martin Hinteregger Wechsel provozieren?

Vorwürfe gegen Ex-Augsburger  

Streit eskaliert: Wollte Hinteregger Wechsel provozieren?

03.02.2019, 10:36 Uhr | dd, t-online.de

Streit eskaliert: Wollte Martin Hinteregger Wechsel provozieren?. Erstes Spiel beim neuen Klub: Hinteregger kam am Samstag für Frankfurt gegen Dortmund zum Einsatz. (Quelle: imago/Schüler)

Erstes Spiel beim neuen Klub: Hinteregger kam am Samstag für Frankfurt gegen Dortmund zum Einsatz. (Quelle: Schüler/imago)

Der Österreicher beförderte sich mit seiner öffentlichen Kritik an Augsburg-Trainer selbst ins Abseits und wechselte kurz darauf zu Eintracht Frankfurt. Dazu gibt es nun neue Vorwürfe.

Wollte Martin Hinteregger mit der harschen öffentlichen Kritik an Augsburg-Trainer Manuel Baum seinen Wechsel provozieren? Dies wird nun angedeutet – von ungewöhnlicher Stelle.

"Es kotzt mich sowas von an, dass Martin Hinteregger von vielen wie ein Ehrenmann gefeiert wird, obwohl er unter anderem im 11er und schon im Dezember rumerzählt hat, den Verein im Winter unbedingt verlassen zu wollen," schrieb Markus Krapf von der in Augsburg beliebten Bar "11er" und einst Geschäftsführer der Schwaben, bei Facebook. Und: "Schon mal dran gedacht, dass die offenen Worte allein darauf angelegt waren, um aus Augsburg wegzukommen?"

Leute! Es kotzt mich sowas von an, dass Martin Hinteregger von vielen wie ein Ehrenmann gefeiert wird, obwohl er unter...

Gepostet von 11er Fußball.Kultur.Kneipe am Donnerstag, 31. Januar 2019

Krapf reagierte damit auf Fan-Stimmen, die den Abwehrspieler als "Opfer" sehen und das Management der Augsburger für den Abschied Hintereggers kritisieren. Hinteregger hatte nach der 0:2-Pleite des FCA vor wenigen Wochen öffentlich gegen Trainer Baum gepoltert: "Die Abwärtsspirale geht jetzt schon ein Jahr. Das ganze Jahr 2018 ist die Kurve eigentlich schon nach unten gegangen. Ich kann nichts Positives über ihn sagen – und werde auch nichts Negatives sagen.“

Der 26-Jährige hatte daraufhin im Verein keine Perspektive mehr und wurde kurz vor Ende der Transferperiode vorerst bis Saisonende an Frankfurt ausgeliehen.

"Hinteregger hat erzählt, dass er Russisch lernt"

Krapf erklärte weiter gegenüber der "Augsburger Allgemeinen": "Normalerweise würde ich nichts, was an einem solchen Abend im 11er gesprochen wird, öffentlich machen. Es ärgert mich aber, welchen Dreh diese Geschichte mittlerweile bekommen hat."



Der Gastwirt bekräftigte dazu seine Behauptung: "Hinteregger hat an diesem Abend gegenüber mehreren Gästen erzählt, dass er Russisch lernt, weil er den FC Augsburg unbedingt im Winter verlassen möchte," erinnert sich der Gastwirt, In Russland sind noch bis Mitte Februar Spielerwechsel möglich. Am Ende blieb Hinteregger dann in der Bundesliga.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für jeden Einrichtungsstil das passende Sofa
jetzt tolle Angebote entdecken auf ROLLER.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019