Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Hertha BSC: Überraschung! Jürgen Klinsmann steigt in Berlin ein

Ex-Bundestrainer bei Bundesligist  

Überraschung: Klinsmann steigt bei Hertha BSC ein

08.11.2019, 13:31 Uhr | sid

Hertha BSC: Überraschung! Jürgen Klinsmann steigt in Berlin ein. Blick nach Berlin: Jürgen Klinsmann. (Quelle: imago images)

Blick nach Berlin: Jürgen Klinsmann. (Quelle: imago images)

Jürgen Klinsmann feiert sein Bundesliga-Comeback – und ist zukünftig beim Klub aus der Hauptstadt tätig. Verantwortlich für die Personalie ist der neue starke Mann bei den Herthanern.

Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann steigt beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC auf Betreiben des neuen Investors Lars Windhorst in den Aufsichtsrat ein. Klinsmanns Berater Roland Eitel bestätigte auf SID-Anfrage am Donnerstagabend entsprechende Berichte der Bild-Zeitung und der Berliner Morgenpost über das neue Tätigkeitsfeld des früheren Welt- und Europameisters.

Investor Windhorst erhöht Hertha-Anteile auf 49,9 Prozent

Wie Hertha BSC am Freitag auf Twitter bestätigte, gehört Klinsmann beim Ex-Klub seines Sohnes Jonathan künftig dem neunköpfigen Kontrollgremium der KGaA (Kommanditgesellschaft auf Aktien) als einer von vier Windhorst-Vertretern an. Der Investor wird zuvor seine Anteile an dem Hauptstadt-Verein voraussichtlich am Freitag für 100 Millionen Euro auf entsprechende 49,9 Prozent erhöhen.
   


Klinsmann war von 2004 bis 2006 Bundestrainer und hatte bei der Heim-WM 2006 durch den dritten Platz der Nationalmannschaft großen Anteil am "Sommermärchen". Im Anschluss an seine Tätigkeit beim DFB trainierte der frühere Weltklasse-Stürmer den deutschen Rekordmeister Bayern München (2008 bis 2009) und die US-Nationalmannschaft (2011 bis 2016). Derzeit analysiert Klinsmann für RTL die deutschen Länderspiele.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal