Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern – Trainerfrage: Rummenigge legt Tage der Entscheidung fest

Trainerfrage beim Rekordmeister  

FC Bayern: Rummenigge legt Tage der Entscheidung fest

11.12.2019, 10:48 Uhr | t-online.de, dpa

FC Bayern – Trainerfrage: Rummenigge legt Tage der Entscheidung fest. Gehen sie gemeinsam in die Zukunft oder nicht? Bayerns Interimstrainer Hansi Flick (l.) und FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge.  (Quelle: imago images/Kirchner-Media)

Gehen sie gemeinsam in die Zukunft oder nicht? Bayerns Interimstrainer Hansi Flick (l.) und FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge. (Quelle: Kirchner-Media/imago images)

Der deutsche Rekordmeister musste in der Bundesliga zuletzt zwei Niederlagen in Folge hinnehmen. Nun ist die Frage: Geht es trotzdem künftig mit Hansi Flick als Trainer weiter, oder verpflichtet man einen Nachfolger?

Beim FC Bayern München soll noch vor Weihnachten eine Entscheidung in der Trainerfrage fallen. "Wir haben am 21. Dezember das letzte Spiel gegen Wolfsburg, entweder an diesem Samstag oder am Tag danach werden wir uns treffen und eine Entscheidung fällen", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge der "Sport Bild" zur Zukunft von Interimstrainer Hansi Flick.

Der 54-Jährige sitzt seit der Trennung von Niko Kovac Anfang November beim Rekordmeister auf der Bank. Flick gewann gleich die ersten vier Spiele, zuletzt gab es aber zwei Niederlagen in der Bundesliga, wodurch die Münchner auf den siebten Platz abrutschten. Der Rückstand auf Spitzenreiter Gladbach beträgt bereits sieben Punkte.


Am Mittwoch nun spielt der FC Bayern das letzte Vorrundenspiel in der Champions League gegen Tottenham. Der Klub ist zwar bereits für das Achtelfinale qualifiziert, doch sollte man die Partie verlieren, wäre es die dritte Pleite in Folge. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur DPA

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal